Skip to main content

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen in der Finanzbranche

Kundenbewertungen spielen bei der Entscheidung Ihrer Kunden eine wichtige Rolle. Eine Umfrage des Statistischen Bundesamtes ergab, dass mehr als die Hälfte der Befragten Bewertungen anderer als wichtig empfinden. Doch nicht nur Kunden profitieren von den Bewertungen. Für Ihr Unternehmen ist es eine einfache und effektive Möglichkeit diese Kunden zu binden. Das Empfehlungsmarketing ist somit ein wichtiger Bestandteil Ihres Marketing-Mix. 

BankingCheck und eKomi Awards 2018 - Beginn der Abstimmungsperiode

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Donnerstag 4 Januar 2018
Start der Abstimmungsperiode für die BankingCheck und eKomi Awards 2018

Der Weg zum optimalen Finanzprodukt und die Suche nach einer neuen Bank oder Versicherung ist für den Kunden nicht immer einfach. Deshalb bieten wir von BankingCheck eine adäquate Lösung zum schnellen Einstieg in die komplexe Welt der Finanz- und Versicherungsbranche und küren mit der jährlichen Vergabe der BankingCheck und eKomi Awards herausragende Anbieter.

Die BankingCheck und eKomi Awards 2018

Der Abstimmungszeitraum der alljährlichen BankingCheck und eKomi Awards hat bereits begonnen. Seit dem 1. Januar bis einschließlich 30. April 2018 haben Banken, Versicherer, Finanzdienstleister, FinTechs und InsurTechs erneut die Möglichkeit, sich dem Wettbewerb der kundenbasierten Auszeichnung in ausgewählten Kategorien zu stellen. Um bei der Vergabe der Awards berücksichtigt zu werden, muss jedes Unternehmen eine Mindestanzahl von 50 Kundenbewertungen und das beste Rating seiner Kategorie vorweisen.

BankingCheck und ekomi Awards 2017: Der Abstimmungszeitraum hat begonnen

Posted in:
Autor: BankingCheck Benjamin
Veröffentlicht am: Mittwoch 4 Januar 2017
Wählen Sie jetzt die beste Bank und das beste Finanzprodukt

Mit dem Jahreswechsel fällt traditionell der Startschuss für unseren viermonatigen Abstimmungszeitraum, an dessen Ende die Gewinner der BankingCheck und ekomi Awards gekürt werden. Zum sechsten Mal in Folge kommt es dabei ganz auf Sie, die Kunden diverser Finanzprodukte, bei Banken, Versicherungen oder auch als Nutzer von z.B. Roboadvisorn oder Kreditportalen an. Bewerten Sie bis zum 30. April Ihr favorisiertes Finanzprodukt und verhelfen Sie Ihrem Favoriten zum Gewinn in einer unserer 47 Kategorien. Ganz nebenbei unterstützen Sie mit ihrem Feedback andere Interessierte, die auf der Suche nach einem passenden Finanzprodukt sind. Denn was hilft einem besser als die Erfahrungen anderer?

Neue Banken auf dem Bewertungsportal

Posted in:
Autor: BankingCheck Anika
Veröffentlicht am: Dienstag 21 Februar 2012
Vorstellung neuer Banken auf dem Bewertungsportal

Neben neuen Produkten auf dem Bewertungsportal BankingCheck.de gibt es natürlich auch neue Banken, die diese Produkte anbieten, welche wir heute vorstellen möchten.

Derzeit sind auf dem Portal bereits über 90 Banken - ein Mix aus Direkt- und Filialbanken, regionale Banken sowie Spezialbanken, wie z.B. Umweltbanken - vertreten. Tendenz steigend.

Über den Menüpunkt Banken gelangt der Leser direkt zu der Aufstellung der zur Zeit vertretenen Banken auf der Webseite - sortiert nach Alphabet. Durch Klick auf das jeweilige Bankenlogo kommt man zu der spezifischen Bankenseite, welche die Bankendetails (Infos zur Geschichte der Bank, Kunden, Produktpalette sowie Einlagensicherung und vieles mehr) und die verfügbaren Bank-Produkte sowie deren Bewertung beinhaltet.


Details
Typ Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind zu 100% gesichert.
Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de:
Bewerten 17843
BankingCheck User-Siegel: 4,6
Bewertungsanzahl17.843
Service, Beratung & Support4.6
Banking & Prozesse4.6
Gesamtbewertung4.6
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 97 %
Abwärtstrend

Zuletzt bewertet

Währungskauf, Überweisungen stets schnell und korrekt. Empfehlenswert. Nach der Erfahrung habe ich mich gewundert, warum es noch Unternehmen gibt, die ihr Auslands, -Währungs, Termingeschäft mit der Hausbank abwickeln. Hatte mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit eingestellt. Nach 6 Monaten dann die erste Kündigung mit der Aufforderung zeitnah alle Guthaben abzuheben. Alternative: Alle Unterlagen nochmal einreichen (Kapitalherkunftsnachweise, Handelsregister aktuell, Führungszeugnis aktuell, Einkommensnachweise persönlich aller Gesellschafter etc., etc.). Das war mit ordentlich Kosten und Aufwand verbunden, wie man sich unschwer vorstellen kann. Dann zunächst alles gut. Im Oktober dann die zweite Kündigung. Diesmal definitiv. Das Konto war sofort gesperrt (Guthaben!!), die schriftlich angekündigte Kontaktaufnahme zur Findung einer „einvernehmlichen Lösung“ unterblieb vollkommen. Heute, 14 Tage nach offizieller Sperrung des Kontos, nun auch ohne Zugang (mein Guthaben ist nur durch frühere Kontoauszüge und Screenshots nachweisbar) passiert nichts. Rückmeldung der Ebury Mitarbeiter: „die Fachabteilung prüft die Genehmigung zum Währungsrücktausch (Tageskurs !!) und Überweisung auf mein Firmenkonto“ Eine einzige Katastrophe – ganz besonders im Coronajahr. Mutig hingegen die Aussage des durchweg freundlichen und gut trainierten Mitarbeiters: wir würden uns sehr freuen, Sie in naher Zukunft wieder als Kunden begrüßen zu dürfen! Hintergrund anscheinend Brexit/Unternehmenssitz in London. Ebury zieht um nach Kontinentaleuropa. Offiziell gibt es keine Begründung für die Kündigung. Irgendwelche Kulanzregelungen, Schadensersazt = Fehlanzeige. Zusammenfassend: jung, dynamisch, innovativ und ohne jeglichen Anstand, rücksichtslos und dreist. Für Beschwerden ist die britische Finanzaufsicht zuständig, dass schützt Ebury wahrscheinlich vor vielen Klagen….

Vielen Dank!!! Wir konnten erhebliche Kosten einsparen und zahlen nun keine Strafzinsen mehr.