Skip to main content

WhopperCoin - Burger King startet mit Digitalwährung durch

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Dienstag 26 September 2017
Whopper Coin - Burger King startet durch mit Digitaler Währung

Fast-Food-Riese Burger King wagt sich mit einer neuen Digitalwährung, den sogenannten "WhopperCoins", auf neues Terrain. Wer nun befürchtet bei Burger King künftig nur noch mit zuvor eingetauschten WhopperCoins an das "heiße Gold" zu kommen, kann durchatmen. Laut eigenen Aussagen wird der WhopperCoin vorerst nur in Russland eingeführt und agiert hier vorallem als Bonusprogramm. Benannt wurde die Währung nach dem 1957 eingeführten Whopper-Burger.

Gratis Burger dank WhopperCoins

Ausgegeben wird der WhopperCoin als ein Treuebonus beim Kauf eines Whopper-Burgers. Hierbei erhalten Kunden in Russland je Rubel einen WhopperCoin, wenn sie mit ihrem Smartphone einen Code auf den Kassenbons einscannen. Die eingescannten Codes werden in einer virtuellen Geldbörse hinterlegt. Sobald sie 1.700 Rubel (circa 25 Euro) ausgegeben haben, können sie sich für die angesammelten WhopperCoins einen Burger kaufen, heißt es auf der Website von Burger King.

Zuletzt bewertet

Bin seit 2012 bei der GLS Bank und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen :)

Seit unserem Wechsel zur GLS Bank 2015 sind wir sehr zufrieden mit dem Service und haben endlich die Gewissheit unser Geld wird nur noch für Projekte verwendet, hinter denen wir guten Gewissens stehen.

das konto ist zwar nicht kostenlos, dafür macht die bank aber keine zweifelhaften geschäfte

Grüne nachhaltige Bank, alles was ich brauche, bin super zufrieden.