Skip to main content

Zinserhöhung beim Bank of Scotland Festgeld

Posted in:
Autor: BankingCheck Anika
Veröffentlicht am: Dienstag 28 Juni 2011
Bank of Scotland Festgeld - jetzt 3,00% Zinsen für 1 Jahr Laufzeit sichern

Bereits gestern haben wir über die Festgeld Erhöhung bei der SWK Bank berichtet - da gibt es heute gleich weitere erfreuliche Nachrichten in Sachen Festgeld. Und zwar erhöht die Bank of Scotland ihre Festgeldzinsen für das 1-jährige Festgeld um 20 Basispunkte von 2,80% auf sehr hohe 3,00%

Damit reagiert die Bank of Scotland auf die gestiegenen Festgeldzinsen ihrer Mitkonkurrenten in der jüngsten Zeit und sichert sich somit den Top-Platz in unserem großen Festgeld Rechner bei 1 Jahr Laufzeit. Platz 2 geht an die IKB direkt mit 2,80% Zinsen, gefolgt von der Credit Europe Bank mit 2,75% Zinsen.

Davon unberüht bleiben die Zinsen der anderen angebotenen Festgeld Anlagezeiträume - demzufolge können Sie sich bis zu 4,25% Zinsen bei 5 Jahren Laufzeit sichern.

Des Weitern sind die Vorteile des Bank of Scotland Festgeld:

  • Spitzen-Zinssatz: 4,25% Zinsen
  • neu: 3,00% beim 1-jährigen Festgeld
  • kein Mindestbetrag notwendig
  • Festzins garantiert während Laufzeit
  • 100.000€ Einlagensicherung
  • Zinsgutschrift: monatlich oder jährlich

Außerdem können Sie noch bis zum 15.07.2011 von 30€ Neukundenbonus bei Eröffnung eines Bank of Scotland Tagesgeldkontos profitieren - dieses dient als Verrechnungskonto für das Festgeld.

Zudem können Sie Ihre Erfahrungen mit dem Bank of Scotland Festgeld mit anderen Usern auf BankingCheck.de teilen - geben jetzt Feedback ab und bewerten Sie! Jetzt Bank of Scotland Festgeld bewerten!

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Ein Stern ist noch zu viel ....! Eine Bewertung für die Volksbank Münster genau Filiale Everswinkel. Einfach nur schlimm wie mit langjährigen Kunden seit 1975 ! umgegangen wird : Ein Kreditvertrag mit einer Restschuld von *** sollte vorzeitig abgelöst werden. Eine kaltschnäuzige Vorfälligkeitsentschädigung von *** wurde mir frech angeboten. Satte 11,5 % !! Geht s noch ?! in der Zeit von Negativzins ??? Hatte den Vertrag 2013 abgeschlossen in der Hoffnung es kostengünstig irgendwann mal ablösen zu können. Stattdessen musste ich mir den Vorwurf gefallen lassen , eine andere Art von Kreditvertrag abschliessen zu müssen !!!! Wer ist denn hier der Fachmann ?? Es ging dann halt eben nur nach Provision, als nach Kundenorientierung. So behandelt man keine langjährigen Kunden , ob schon ich einen Kreditvertrag hatte über 200 000 DM in den 90ziger Jahren , der auf Heller pünktlich zurückgezahlt wurde. Ich bin nicht bereit irgendwelchen gierigen Managern und nutzlosen Vorstandsmitgliedern ihre Boni - Zahlungen zu finanzieren. Kredit bei der Volksbank ? IN DIESEM LEBEN NICHT MEHR !!!!