Skip to main content

Bank of Scotland nimmt Zinssenkung beim Festgeld zurück

Posted in:
Autor: BankingCheck
Veröffentlicht am: Freitag 26 August 2011
Bank of Scotland Festgeld - 3,0% Zinsen für nur 1 Jahr Laufzeit

Heute noch eine super Nachricht für alle Festgeldkunden - die Bank of Scotland nimmt die Zinssenkung vom 11.08.2011 zurück, damit gelten ab heute wieder die alten Zinssätze bia 4,25% Spitzenzins.

Der hohe Angebotszins von 3% bei 12 Monaten bleibt weiterhin erhalten, genauso wie die 20€ Startguthaben bei Abschluss des 1. Tagesgeldkontos als Referenzkonto. Auf dieses Referenzkonto werden auch die Zinsen bei jährlicher und monatlicher Zinszahlung gutgeschrieben und können so weitere Zinseszinsen erzielen.

Hier die Konditionen in der Zusammenfassung:

  • jährliche Zinszahlung
    • 3,00% - 12 Monate
    • 3,90% - 48 Monate (3,60% alt)
    • 4,25% - 60 Monate (4,10% alt)
  • monatliche Zinszahlung
    • 3,85% - 48 Monate (3,55% alt)
    • 4,20% - 60 Monate (4,05% alt)

Tipp: Bei Abschluss des Kontos mit monatlicher Zinszahlung werden ihre Zinsen auch monatlich auf das Refrenzkonto gutgeschrieben - dass schafft Freiraum und gleichzeitig mögliche Zinseszinsen.

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Ich finde die Invest-Themen, die individuell gewählt werden können sehr gut.

Bank nicht empfehlenswert, da online unklare Prozesse und telefonisch nie erreichbar.

Bank nicht empfehlenswert, da online unklare Prozesse und telefonisch nie erreichbar.