Skip to main content

Postbank mit sinkenden Tagesgeld Zinsen

Posted in:
Autor: BankingCheck
Veröffentlicht am: Mittwoch 23 März 2011
Postbank

Ab dem 01.03.2011 senkt die Postbank erstmals seit einigen Monaten wieder die Zinsen für ihr Kombiprodukt aus Tagesgled und Festgeld - der Postbank Sparcard 3000 plus direkt - auf 1,70%. Das ist eine Senkung um 10 Basispunkte.

Damit fällt die Postbank Sparcard im Tagesgeldvergleich weiter in das Mittelfeld ab. Und ist mit 1,70% sogar 60 Basispunkte unter der derzeit besten Zinsplatzierung mit 2,30%.

Hier die Konditionen der Sparcard:

  • 1,70% Zinsen p.a.
  • 10 kostenlose Auslandsabhebungen (pro Konto und Jahr)
  • kostenlose Bargeldabhebungen an allen inländischen Postbank Geldautomaten
  • max. 2.000€ pro Monat ohne Kündigung vorschusszinsfrei verfügbar
  • einfache und schnelle Kontoeröffnung per Internet

Als Alternative können wir Ihnen das Bank of Scotland Tagesgeld empfehlen mit dem derzeitigen Top-Zinssatz von 2,20% Zinsen und 30€ Startguthaben als Bonus bei der Eröffnung.

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Sehr nette Beratung aus München, schnelle Abwicklung. Das der Brief hinterlegt werden muss, weil der Kredit sonst automatisch teurer wird, hätte ich gern im Aufklärungsgespräch gehört, aber vielleicht erreicht diese Info ja auch jetzt viele Menschen. Dankeschön!

Sehr nette Beratung aus München, schnelle Abwicklung. Das der Brief hinterlegt werden muss, weil der Kredit sonst automatisch teurer wird, hätte ich gern im Aufklärungsgespräch gehört, aber vielleicht erreicht diese Info ja auch jetzt viele Menschen. Dankeschön!

bin kürzlich zu lynxbroker gewechselt, soweit lief alles gut.