Skip to main content

Weltspartag 2017 - Sparen damals und heute

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Montag 30 Oktober 2017
Weltspartag 2017

Heute feiern wir Weltspartag! Mittlerweile bereits zum 93. Mal! Aber woher kommt der Weltspartag eigentlich? Die Idee zum Weltspartag entstand im Oktober 1924 auf dem  internationalen Sparkassenkongresstag in Mailand. Ziel dieser Versammlung sollte es sein, das Sparen endlich wieder attraktiv machen.

Nicht lange war es her seit der Erste Weltkrieg vorüber gegangen war. Die Erinnerung, auch an dessen wirtschaftlichen Folgen, wie die Hyperinflation, war noch frisch. Viele hatten ihr Vertrauen in den Wert des Geldes verloren. Das Gros der Deutschen hielt sich zudem an das Credo "Je weniger Geld auf dem Sparbuch war, desto besser". Besonders in den Kriegsjahren konnte man sich nie sicher sein, ob morgen Lebensmittel doppelt so viel kosteten wie am Tag zuvor.

Zuletzt bewertet

Überwiegend gut. Ich habe 15 Minuten warten müssen, und die Seite hat nicht sehr klar gemacht wie lang die Wartezeit war, aber sonst gut.

Alles prima, persönlicher Berater top, nur leider von einem Anbieter unangenehme Nachrichten bekommen. Aber insgesamt toller Service!

Sechs Monate eine Gewerbefinanzierung ausgearbeitet, die Bürgschaftsgemeinschaft war auch mit an Bord, somit 30% Restrisiko. Am Tag der Unterschrift dann die überraschende Ablehnung, ohne triftigen Grund. Sind schon im Objekt drin, weil sie den unterschrieben Pachtvertrag sehen wollten. Nun stehen wir da.... Sehr unseriös und unprofessionell. Andere Berater und Freunde aus dem Banksektor sind fassungslos über dieses Vorgehen. Lasst die Finger von der Volksbank.