Skip to main content

Bank of Scotland - jetzt mit Deutscher Einlagensicherung

Posted in:
Autor: BankingCheck Anika
Veröffentlicht am: Mittwoch 5 Oktober 2011
Bank of Scotland - jetzt mit Deutscher Einlagensicherung

Überraschenderweise kam heute, den 05.10.2011 die Mitteilung der Bank of Scotland, dass Sie zum 21.09.2011 dem Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e.V. (BdB) beigetreten ist.

Für alle Anleger der Bank of Scotland ist dies eine sehr gute Nachricht, da durch diesen Schritt die Sicherungsgrenze für das Bank of Scotland Tagesgeld und Festgeldkonto von der gesetzlichen Höhe von 100.000€ (85.000 Pfund) auf bis zu 250.000€ pro Kunde gestiegen ist.

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet