Skip to main content

benk verlängert die Freetrades-Aktion für Neukunden

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Freitag 7 November 2014
Free Order Aktion beim benk Depot

benk hat seine Depot-Neukundenaktion verlängert und Neukunden erhalten bei Depoteröffnung bis zum 31.12.2014 zehn Free Orders geschenkt. So zahlen diese lediglich die Fremdkosten oder Fremdkostenpauschalen. Ab Depoteröffnung haben die Free Orders eine Gültigkeit von 6 Monaten. Die Aktion gilt für alle Kunden, die in den letzten 6 Monaten kein benk-Konto eröffnet haben.

Mit dem benk Depot erhalten Sie eine flexible und günstige Möglichkeit für den Online-Wertpapierhandel. Das innovative Preismodell verzichtet auf kurzfristige Lockangebote und bietet seinen Kunden dafür aber ein kostenloses Depotkonto zu dem diverse Monats-Pakete hinzu gebucht werden können, die unter anderem den Handel an den verschiedenen Börsenplätzen im In- und Ausland ermöglichen.

Einzelprodukt: 

NEU bei BankingCheck: benk Depot Prepaid

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Mittwoch 16 Juli 2014
benk Depot Prepaid

"Bank mal anders" lautet der Claim von benk und genau das beweist uns benk nun auch mit dem kürzlich gestarteten Prepaid Depot. Erst seit Januar 2014 bietet benk für den moderne Kunden Zugang zu einem umfangreichen mobilen Online-Portfolio.

Mit dem neuen Depot Prepaid wird das Angebotsspektrum um ein zusätzliches Preismodell erweitert, welches einen häufig geäußerten Kundenwunsch berücksichtigt.

Das Prepaid-Modell bietet damit Tradern die Möglichkeit verschiedene Packages mit Orders für eine Dauer von 12 Monaten zu erwerben. Ähnlich wie bei einer Prepaid-Handykarte können nur so viele Orders getätigt werden bis das Kontingent aufgebraucht ist.

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Alles sehr schnell und Reibungslos abgelaufen. Kannte die Bank schon und war immer zufrieden .

Alles sehr schnell und Reibungslos abgelaufen. Kannte die Bank schon und war immer zufrieden .

Sehr netter Die Kundendienst Mitarbeiter sind sehr nett.

Als Kunde dieser Bank wird man komplett im Stich gelassen. Uns wurde von der Amazon-Kreditkarte unberechtigt Geld abgebucht und die LBB tut einfach nichts. Wir sollen uns mit dem Dienstleister einigen. Das sehe ich ein, wenn es berechtigt ist, aber wenn mir Jemand nicht berechtigt Geld abbucht und die Bank einfach in die Luft guckt, statt ihre eigenen Kunden zu schützen, war es das mit dieser Bank für mich. Telefonisch und per Mail der schlechteste Support den ich je erlebt habe. Ich kann nur jedem davon abraten. Wir werden umgehend kündigen!