Skip to main content

Markenrelaunch bei der 1822direkt

Posted in:
Autor: BankingCheck Team
Veröffentlicht am: Montag 23 Juli 2012
1822direkt Relaunch

Ende der letzten Woche hat die 1822direkt umfangreiche Änderungen an Homepage und Produktkonditionen vorgenommen. Das Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse erstrahlt mit neuer Unternehmensseite in neuem Glanz und auch ein neues Unternehmenslogo wurde entworfen. Und so können Sie sich über einen jungen und frischen Auftritt freuen.

Im Rahmen diese Neuausrichtung wurden auch einige der Produkte umbenannt, um den Wunsch der Kunden nach klaren Produktbezeichnungen Sorge zu tragen. So wurde bspw. das ZinsCash Konto in "Tagesgeldkonto" umbenannt.

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Habe Ware bei Anschrift: *** Frühere Anschriften: 2 *** Es sind 3 Bestellungen bei der Firma und 3 Konflikte bei PayPal und immer das gleiche. bestellt war als sofort lieferbar gekennzeichnet und wate immer noch darauf. Über PayPal bezahlt und als Konflikt gemeldet. PayPal hat Geld trotz das keine Ware und bei der Firma am Telefon noch Mail reagiert wir abgebucht. Habe Geld zurückgeholt jetzt Bedroht mich PayPal jeden Tag das ich das Konto auszugleichen habe ansonsten würden Sie den Gerichtsvollzieher schicken. Wenn PayPal eine Bank ist können die auch das Geld sich bei der Firma holen die es ungerechtfertigt von PayPal bekommen hat.

Ein sehr guter Dienst, mit sehr gutem Support, kann ich jedem nur empfehlen.

... schnellre und unkomplizierter Service, schnelle Überweisung

... schnellre und unkomplizierter Service, schnelle Überweisung