Skip to main content

Zinssenkung beim IKB direkt Tagesgeld und Festgeldkonto

Posted in:
Autor: BankingCheck Anika
Veröffentlicht am: Donnerstag 8 März 2012
Erneute Zinssenkung beim Tagesgeld und Festgeld der IKB direkt

Zum morgigen Stichtag - Freitag, den 09.03.2012 senkt die IKB direkt erneut Ihre Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld.

Demnach sinken die Tagesgeldzinsen um 30 Basispunkte von derzeit 1,80% auf dann 1,50%. Beim Festgeld sinken die Zinsen in den mittelfristigen Laufzeiten von 1 bis 5 Jahren im Durchschnitt um 25 Basispunkte.

Somit erhalten alle Kunden im beliebten 1-jährigen Anlagezeitraum dann noch 2,50% Zinsen (vorher 2,70%) und bei 3 Jahren gibt es noch 3,30% Zinsen (vorher 3,50%).

Wer sich also noch die höheren Zinsen sowie eine sehr hohe deutsche Einlagensicherung bei der IKB direkt sichern möchte, sollte heute noch reagieren, da ab morgen die niedrigeren Zinsen gelten.

Nachfolgend die Zinsänderungen im Überblick:

  • Tagesgeld
    • 1,50% (vorher 1,80%)
  • Festgeld
    • 6 Monate - 2,00%
    • 12 Monate - 2,50% (vorher 2,70%)
    • 24 Monate - 3,00% (vorher 3,25%)
    • 36 Monate - 3,30% (vorher 3,50%)
    • 48 Monate - 3,50% (vorher 3,80%)
    • 60 Monate - 3,60% (vorher 3,80%)
    • 84 Monate - 3,80%
    • 120 Monate - 3,80%

Damit wandert die IKB direkt eher in Richtung Mittelfeld in unserem Festgeld Rechner - was sich bei einer Zinserhöhung auch wieder schnell ändern kann.

Weitere Informationen zu den Produkten der IKB direkt finden Sie auf den jeweiligen Detailseiten - dort können Sie sich auch für den Alert-Newsletter anmelden, um keine Zinsänderung mehr zu verpassen oder die Produkte anhand von objektiven Kriterien bewerten.

Jetzt IKB direkt Festgeld bewerten!

Zuletzt bewertet

Ein Stern ist noch zu viel ....! Eine Bewertung für die Volksbank Münster genau Filiale Everswinkel. Einfach nur schlimm wie mit langjährigen Kunden seit 1975 ! umgegangen wird : Ein Kreditvertrag mit einer Restschuld von *** sollte vorzeitig abgelöst werden. Eine kaltschnäuzige Vorfälligkeitsentschädigung von *** wurde mir frech angeboten. Satte 11,5 % !! Geht s noch ?! in der Zeit von Negativzins ??? Hatte den Vertrag 2013 abgeschlossen in der Hoffnung es kostengünstig irgendwann mal ablösen zu können. Stattdessen musste ich mir den Vorwurf gefallen lassen , eine andere Art von Kreditvertrag abschliessen zu müssen !!!! Wer ist denn hier der Fachmann ?? Es ging dann halt eben nur nach Provision, als nach Kundenorientierung. So behandelt man keine langjährigen Kunden , ob schon ich einen Kreditvertrag hatte über 200 000 DM in den 90ziger Jahren , der auf Heller pünktlich zurückgezahlt wurde. Ich bin nicht bereit irgendwelchen gierigen Managern und nutzlosen Vorstandsmitgliedern ihre Boni - Zahlungen zu finanzieren. Kredit bei der Volksbank ? IN DIESEM LEBEN NICHT MEHR !!!!