Skip to main content

Santander Bank Tagesgeld mit 2,50% Zinsen

Posted in:
Autor: BankingCheck
Veröffentlicht am: Donnerstag 12 Mai 2011
Santander Bank Tagesgeld mit 2,50% Zinsen

NEU bei BankingCheck: Heute können wir Ihnen ein neues Tagesgeldkonto auf unseren Seiten anbieten.

Das Santander Bank Top-TagesGeld bietet mit dem Aktionszins von 2,50% p.a. den derzeit besten Zinssatz in unserem Tagesgeldvergleich.

Die 2,50% Zinsen gelten dabei bis zu einer Anlagesumme von 100.000€. Danach gilt eine gestaffelte Verzinsung von 1,75% p.a. bis 250.000€ und darüber 1,00% Zinsen ohne Begrenzung nach oben.

Natürlich können Sie das Konto ab sofort auch nach unseren festen Kriterien objektiv bewerten - sagen Sie uns Ihre Meinung und machen Sie mit. Jetzt bewerten.

Hier die Konditionen auf einen Blick:

  • 2,50% Zinsen p.a. bis 100.000€
  • 100% Einlagensicherung
  • für Neukunden
  • täglich verfügbar und kostenlos
  • Konto ist per Internet, Telefon oder Brief führbar

Vorteil der Filialbanken: Sie können sich den Antrag auch online erstellen, ausdrucken und bei Ihrer Filiale vor Ort einreichen. Damit sparen Sie sich das PostIdent Verfahren.

Zusätzlich sind ihre Einlagen durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken, in dem die Santander Bank Mitglied ist, zu 100% abgesichert.

Einzelprodukt: 

Am besten bewertet*

Es wurden noch keine Produkte mit mindestens 100 Bewertungen vorhanden.
* Kundenbewertungen (Durchschnitt aus mindestens 150 Bewertungen)

Zuletzt bewertet

Tolles Konto! Als Studentin ist es für mich vorteilhaft ein Konto bei der KT Bank zu eröffnen, alles funktioniert innerhalb von Minuten, ist kostenfrei und kann überall angewandt werden. Geld anlegen ist auch kinderleicht, in Gold, über die App. Mein einziges Manko war die kleine Anzahl an Filialen in denen man sein Geld einlegen konnte, aber zum zahlen ist das alles kein Problem, die Master Card, die kostenfrei ist, kann nahezu überall verwendet werden.

Ich bin sehr zufrieden mit der Bank. Der Antrag wird schnell und unkompliziert abgewickelt.

Absolut kein essentieller Grund zur Beschwerde meinerseits - ein sehr, sehr nützlicher Service! Einzige Mankos sind (1) die künstlich erzeugte Wartezeit von 7 Tagen vor Überweisung (ist aber verständlich, da das Geschäftsmodell ja eher auf die Sofortabschlüsse zielt - die dann aber auch trotz der Extrakosten einwandfrei funktionieren) sowie (2) die - ich muß es leider so ausdrücken - geradezu infam bedrohlich formulierten Inkassoschreiben, die man zu erwarten hat, wenn sich die Rückzahlung auch nur ein wenig verzögert. Dass ist aber nur eine Kritik am Stil, nicht an der Leistung. Alles in allem: weiterempfehlenswert!