Skip to main content

ING-Diba - 2,00% Zinsen beim 6-monatigen Festgeld

Posted in:
Autor: BankingCheck
Veröffentlicht am: Montag 4 April 2011
ING-DiBa Festgeldkonto

Heute, den 04.04.2011 ist eine neue Sonderaktion bei dem Festgeldangebot der ING-DiBa gestartet. Somit erhalten Sie ab heute bis einschließlich zum 15.04.2011 den sehr guten Zinssatz von 2,00% beim Festgeld für die Anlagedauer von nur 6 Monaten - unabhängig davon welche der 3 verfügbaren Geldbeträge (10.000€, 25.000€ oder 50.000€) Sie anlegen möchten.

Davon unberührt bleiben die Zinsen der anderen Anlagezeiträume (3 und 12 Monate), der Top-Zinssatz ist weiterhin bei 2,00% für 12 Monate Anlagedauer bei einer hohen Einlage von 50.000€.

Die weiteren Vorzüge des ING-DiBa Festgeld sind:

  • 6 Monate: 2,00% Zinsen
  • kein Maximalbetrag
  • Mindesteinlage: 10.000€
  • Wahl der Laufzeit zwischen 3, 6 und 12 Monaten
  • garantierter Festzins über gesamte Laufzeit
  • inkl. kostenlosem Verrechnungskonto
  • keine Kontoführungsgebühren

Mit diesen Konditionen - hohe 2,00% Zinsen bei nur 6 Monaten Laufzeit - findet sich die ING-DiBa mit Ihrem Festgeldangebot auf den vordersten Rängen in unserem Festgeld Vergleich bei der Gegenüberstellung mit anderen 6-monatigen Festgeldkonten wieder.

Unsere Detailseite ING-DiBa Festgeld liefert Ihnen weitere nützliche Infos zu diesem Angebot - unter anderem können Sie sich dort einen Überblick über die zurzeit geltenden Zinsen für alle 3 Laufzeiten sowie für die unterschiedlichen Anlagesummen verschaffen.

Bitte nicht vergessen, dass diese Aktion nur für kurze Zeit (04.04. - 15.04.2011) gültig ist!

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!