Skip to main content

Festgeld-Zinsen der ING-DiBa sinken

ING-DiBa Festgeld

Nach der EZB-Leitzinssenkungen Anfang des Monats fallen auch für Privatanleger die Zinsen. Diese Woche senkt die ING-DiBa Festgeld-Zinsen für mehrere Anlagezeiträume.

Leider sind die Aussichten nicht besser, schon im Dezember droht die nächste Senkung der Leitzinsen durch die EZB. Deshalb kann man sein Geld jetzt noch zu verhältnismässig hohen Zinsen anlegen.

Die aktuelle Zinssenkung der ING-DiBa im Überblick:

3-Monats-Festgeld

  • ab 10.000 Euro: 1,75% Zinsen p.a.
  • ab 25.000 Euro: 1,75% Zinsen p.a.
  • ab 50.000 Euro: 1,75% Zinsen p.a.

6-Monats-Festgeld

  • ab 10.000 Euro: 2,00% Zinsen p.a.
  • ab 25.000 Euro: 2,10% Zinsen p.a.
  • ab 50.000 Euro: 2,25% Zinsen p.a.

12-Monats Festgeld

  • ab 10.000 Euro: 1,90% Zinsen p.a.
  • ab 25.000 Euro: 2,00% Zinsen p.a.
  • ab 50.000 Euro: 2,10% Zinsen p.a.
Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!