Skip to main content

25 Euro Bonus beim 1822direkt Tagesgeld

Posted in:
Autor: BankingCheck Anika
Veröffentlicht am: Mittwoch 2 Januar 2013
25€ Startguthaben beim 1822direkt Tagesgeldkonto

Nur für kurze Zeit könnt Ihr Euch 25 Euro Bonus bei Eröffnung eines 1822direkt Tagesgeldkontos sichern. Zudem gibt es attraktive 1,85% Zinsen auf das Konto und eine verlängerte Zinsgarantie bis zum 01.06.2013.

Die 25 Euro Bonus erhalten Neukunden bei Kontoeröffnung bis zum 31.01.2013. Zudem muss eine Starteinlage von mind. 5.000€ innerhalb von 4 Wochen nach Eröffnung getätigt werden und diese muss bis zum 30.06.2013 auf dem Konto verbleiben. Die Gutschrift von 25 Euro erfolgt dann am 05.07.2013.

Mit diesen attraktiven Konditionen belegt die 1822direkt einen der Top-Plätze in unserem großen Tagesgeld Rechner.

Die Vorteile beim 1822direkt Tagesgeldkonto im Überblick:

  • 1,85% Zinsen p.a. bis 250.000€
  • 25€ Startguthaben - nur bis 31.01.2013
  • nur für Neukunden
  • Anlagesummen über 250.000€ oder Bestandskunden erhalten nur 0,90% Zinsen
  • Zinsgarantie bis 01.06.2013
  • keine Mindest- und Maximalbeträge
  • 100% deutsche Einlagensicherung
  • täglich verfügbar
  • ++ Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen ++

Noch attraktivere Zinsen bietet MoneYou mit 1,90% für Neu- und Bestandskunden - derzeitiger Spitzenreiter im Tagesgeld Bereich ist Cortal Consors mit hohen 2,00% Zinsen sowie einer 12-monatigen Zinsgarantie.

Wir können gespannt sein, wie das neue Jahr in Sachen Tagesgeldzinsen weiter verläuft - für alle Anleger mit hoffentlich steigenden Zinsen.

Einzelprodukt: 

Zuletzt bewertet

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!

Am Montag, 30.11.2020 gab es ganztägig Probleme beim Online-Banking. Das kann ja mal passieren. Dass es jedoch KEINERLEI Informationen dazu gab, welche Bereiche von der Störung betroffen sind, wie lange es andauern wird und welche Umgehungslösungen es für dringliche Angelegenheiten geben kann, GEHT GAR NICHT. KEINE Online-Information, KEINE Telefon-Nummer, KEIN Ansprechpartner. Mit diesem Verhalten sinkt das Vertrauen in einen BANK enorm!