Skip to main content

Sparda-Bank West | Bewertungen & Erfahrungen

Es sind zu dieser Bank 38 Bewertungen vorhanden

Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung5.0
05.11.2020 | 19:25 Uhr
Sehr kompetent, sehr freundlich in der Beratung, ohne große Erwartungshaltung sehr guter Lösungsvorschlag, der uns weitergeholfen hat..
Sehr kompetent, sehr freundlich in der Beratung, ohne große Erwartungshaltung sehr guter Lösungsvorschlag, der uns weitergeholfen hat..
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
30.04.2020 | 10:06 Uhr
Die Bank ist echt nicht mehr das, was sie mal war. Habe mich beim online Banking abgeschossen (ok, war mein Fehler) Anruf ergab, dass ich zur Filiale gehen muss. Aber die Filialen haben ja ja mittlerweile aufgrund Kürzung geschlossen. Heißt, ich soll mehrere Kilometer fahren, um mein Komto wieder zu entsperren. Das kann es doch nicht sein.Also früher habe ich diese Bank immer empfohlen. Das hat sich von Jahr zu Jahr echt geändert. Und jetzt bin ich auch raus. Ich war Kunde seit über 20 Jahren, scheint aber egal zu sein. Deshalb ist mir diese Bank jetzt auch egal und ich bin weg. ***
Die Bank ist echt nicht mehr das, was sie mal war. Habe mich beim online Banking abgeschossen (ok, war mein Fehler) Anruf ergab, dass ich zur Filiale gehen muss. Aber die Filialen haben ja ja mittlerweile aufgrund Kürzung geschlossen. Heißt, ich soll mehrere Kilometer fahren, um mein Komto wieder zu entsperren. Das kann es doch nicht sein.Also früher habe ich diese Bank immer empfohlen. Das hat sich von Jahr zu Jahr echt geändert. Und jetzt bin ich auch raus. Ich war Kunde seit über 20 Jahren, scheint aber egal zu sein. Deshalb ist mir diese Bank jetzt auch egal und ich bin weg. ***
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.5
18.12.2019 | 09:52 Uhr
Als ich mein Konto bei der Sparda eröffnet habe, war ich zunächst noch recht zufrieden. Dies äderte sich aber recht schnell, als ständig Anrufe vom Kundenservice kamen, der mir irgendwas verkaufen wollte. Ich habe mehrfach mitgeteilt, dass ich keine Anrufe möchte, aber erst nachdem ich dies sehr nachdrücklich und verärgert noch ein letztes Mal getan hatte, wurde dies offenbar vermerkt. Wenn man dann aber den Kundenservice tatsächlich mal braucht, wartet man ewig auf die Bearbeitung. Die Tilgung eines Kredits dauerte über eine Woche. Natürlich wurden für diese Zeit noch einmal voll die Zinsen berechnet. Noch schlimmer ist es mit Kündigungen. Die Kündigung des Sparbuchs wurde erst vollzogen, als ich nach 1 1/2 noch einmal in der Filiale erschienen bin und dort Druck gemacht habe. Die Kündigung meines Girokontos habe ich vor fast 3 Wochen eingereicht und habe noch immer keine Bestätigung. Anscheinend ignoriert man bei dieser Bank einfach alle Aufträge, die einem nicht passen. Sorry Leute, aber Kundenservice sieht anders aus. Auch das mit dem kostenlosen Konto hat sich längst erledigt. Nicht nur, dass man zunächst 50 Euro Einlage bereit stellen muss, bezahlt man mittlerweile eine Jahresgebühr für die EC-Karte (die ich selber gar nicht haben wollte und nie benutze) und auch für alle anderen Leistungen, die man nicht online erledigt, wird man zur Kasse gebeten. Ach ja, das Konto ist sowieso nur solange kostenlos, wie ein monatlicher Gehaltseingang darauf verzeichnet wird. Alles in allem war ich die allerlängste Zeit Kundin der Sparda Bank und bin sehr froh, wenn endlich alles dort abgewickelt ist. Deswegen kann ich allen nur empfehlen, einen großen Bogen um diese Bank zu machen. Jede x-beliebige Online-Bank bietet einen besseren Kundenservice als die Sparda, die ja angeblich so kundenfreundlich sein möchte.
Als ich mein Konto bei der Sparda eröffnet habe, war ich zunächst noch recht zufrieden. Dies äderte sich aber recht schnell, als ständig Anrufe vom Kundenservice kamen, der mir irgendwas verkaufen wollte. Ich habe mehrfach mitgeteilt, dass ich keine Anrufe möchte, aber erst nachdem ich dies sehr nachdrücklich und verärgert noch ein letztes Mal getan hatte, wurde dies offenbar vermerkt. Wenn man dann aber den Kundenservice tatsächlich mal braucht, wartet man ewig auf die Bearbeitung. Die Tilgung eines Kredits dauerte über eine Woche. Natürlich wurden für diese Zeit noch einmal voll die Zinsen berechnet. Noch schlimmer ist es mit Kündigungen. Die Kündigung des Sparbuchs wurde erst vollzogen, als ich nach 1 1/2 noch einmal in der Filiale erschienen bin und dort Druck gemacht habe. Die Kündigung meines Girokontos habe ich vor fast 3 Wochen eingereicht und habe noch immer keine Bestätigung. Anscheinend ignoriert man bei dieser Bank einfach alle Aufträge, die einem nicht passen. Sorry Leute, aber Kundenservice sieht anders aus. Auch das mit dem kostenlosen Konto hat sich längst erledigt. Nicht nur, dass man zunächst 50 Euro Einlage bereit stellen muss, bezahlt man mittlerweile eine Jahresgebühr für die EC-Karte (die ich selber gar nicht haben wollte und nie benutze) und auch für alle anderen Leistungen, die man nicht online erledigt, wird man zur Kasse gebeten. Ach ja, das Konto ist sowieso nur solange kostenlos, wie ein monatlicher Gehaltseingang darauf verzeichnet wird. Alles in allem war ich die allerlängste Zeit Kundin der Sparda Bank und bin sehr froh, wenn endlich alles dort abgewickelt ist. Deswegen kann ich allen nur empfehlen, einen großen Bogen um diese Bank zu machen. Jede x-beliebige Online-Bank bietet einen besseren Kundenservice als die Sparda, die ja angeblich so kundenfreundlich sein möchte.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
09.10.2019 | 10:00 Uhr
War über 20 Jahre Kunde und Mitglied. Bestandskunden werden nicht unterstützt. Trotz Immobiliensicherheit keine Zwischenfinanzierung. VOLKSBANK KEIN Problem. Konditionen Zwischenfinanzierung auch viel schlechter. Cousin der über 40 Jahre in anderem Bundesland Kunde ist geht da auch weg. Es entscheiden nur noch Algorithmen, da kann man direkt alles online alleine machen
War über 20 Jahre Kunde und Mitglied. Bestandskunden werden nicht unterstützt. Trotz Immobiliensicherheit keine Zwischenfinanzierung. VOLKSBANK KEIN Problem. Konditionen Zwischenfinanzierung auch viel schlechter. Cousin der über 40 Jahre in anderem Bundesland Kunde ist geht da auch weg. Es entscheiden nur noch Algorithmen, da kann man direkt alles online alleine machen
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung2.0
11.09.2019 | 12:06 Uhr
Für nur 2 simple Fragen: bei der ersten themenbezogenen Service Nummer 18min Wartezeit ohne jemanden zu erreichen; bei der zweiten allgemeinen Service Nummer bisher 17min Wartezeit, ohne das abgenommen wird. Beides im Rahmen der zeitlichen Erreichbarkeit.
Für nur 2 simple Fragen: bei der ersten themenbezogenen Service Nummer 18min Wartezeit ohne jemanden zu erreichen; bei der zweiten allgemeinen Service Nummer bisher 17min Wartezeit, ohne das abgenommen wird. Beides im Rahmen der zeitlichen Erreichbarkeit.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.0
03.04.2019 | 14:56 Uhr
Für einen aus Frankreich erhaltenen Scheck über 105,31 Euro wurden 35,00 Euro !!! Gebühren genommen. Das ist Wucher.
Für einen aus Frankreich erhaltenen Scheck über 105,31 Euro wurden 35,00 Euro !!! Gebühren genommen. Das ist Wucher.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.5
10.11.2017 | 19:15 Uhr
Nur eines von zahlreichen Ärgernissen mit der Sparda Bank West in letzter Zeit: Man geht mal aus - in die Dortmunder Stadtmitte - der Mammon wird gelockt: Geschäfte aller Art haben lange offen, Fresstempel bis in die Nacht, so auch Cafés, Kneipen, Shisha- und Cocktailbars - und Discos warten nach der Cocktailbar, dem Einsamen die Spielothek, den Schüchternen naja, wer`s braucht... Wer sparen muss, geht ab und an ins Büdchen - bis zum Morgengrauen kann man Geld hier überall gegen Waren und Leistungen in allen Formen und Farben lassen. Man hat sein Spaß, durchaus! Aber nicht mit MEINER Bank: Die wll mich zügeln und erziehen - mir keine Freude gönnen. Ab 23:00 bekommt man keinen Cent mehr von der Sparda und deren PartnerBanken - wegen der "Sicherheit" steht der Kunde in der Kälte - ohne Zaster und guckt blöd wie ein Kamel. Was soll dennsicher sein, in aller Öffentlichkeit an der Mauer unelebt und einsehbar wie an nem Kippenautomat zu stehen und auf nen Schlag auf Kopf und Kohle weg zu warten - beim Geldabheben bei der Fremdbank nebenan? NOCH waren es nur trübe Gedanken - frustriert, wütend und für dumm verkauf t,den Blick in Richtung Automatensaal der eignen Bank gerichtet;. geschlossee, Sparda und die Partnerbanken wg. "Sicherheit" die SafetyZone - beleuchtet, überwacht und blickgeschützt, der Rücken sicher in der Halle an der Wand!, die einzig Öffnung in die Nacht, die Tür ,die abschließbar mit Kundenkart, die Festung ausmacht für den SICHREN Kunden. DU schickst ihn raus in Kältze und Gefahr wie nackt und blind so schwach- und lässt ihn Kohle noch berappen - und als Antwort schreibst noch frech: wege an deiner Festung Mauerwerk: ab elfe ist geschlossen, wegen der "Sicherheit" ZUU! Hasst Du Deine Kunden, Sparda-West in Dortmund? Glaubstt Du die sind zum Denken viel zu blöd, die Perversion des Ganzen noch zu schlucken? Du bist sado, zynisch und Deiner Kunden FEIND,- bals lockst Du wieder mit den Einlagen wie wild - mit Hundert, Tausend Euro Prämien? Und SICHERHEIT ist bei den Genossen Genossenschaftsanteil-Verschleuderern nun AUCH DAS Totschlagargument für Degradierung und Entmachtung - wie in der großen Politk! Wäre dan nicht noch so viel mehr, könnte man den Gedanken als spinnerei und blöder Zufall abtun. uKeine Zinsen! Keine Schulden! Und das Kapital kommt von der Notenpresse - die Note mit Verfall....wann ist nur endlich Ruhe - wenn der Kunde panisch rennt und ahnend abhebt von euch Wahnsinnigen? Der Tag mag kommen...solange lacht die Kunden freilich aus! - ihr Sicherheitsgarant
Nur eines von zahlreichen Ärgernissen mit der Sparda Bank West in letzter Zeit: Man geht mal aus - in die Dortmunder Stadtmitte - der Mammon wird gelockt: Geschäfte aller Art haben lange offen, Fresstempel bis in die Nacht, so auch Cafés, Kneipen, Shisha- und Cocktailbars - und Discos warten nach der Cocktailbar, dem Einsamen die Spielothek, den Schüchternen naja, wer`s braucht... Wer sparen muss, geht ab und an ins Büdchen - bis zum Morgengrauen kann man Geld hier überall gegen Waren und Leistungen in allen Formen und Farben lassen. Man hat sein Spaß, durchaus! Aber nicht mit MEINER Bank: Die wll mich zügeln und erziehen - mir keine Freude gönnen. Ab 23:00 bekommt man keinen Cent mehr von der Sparda und deren PartnerBanken - wegen der "Sicherheit" steht der Kunde in der Kälte - ohne Zaster und guckt blöd wie ein Kamel. Was soll dennsicher sein, in aller Öffentlichkeit an der Mauer unelebt und einsehbar wie an nem Kippenautomat zu stehen und auf nen Schlag auf Kopf und Kohle weg zu warten - beim Geldabheben bei der Fremdbank nebenan? NOCH waren es nur trübe Gedanken - frustriert, wütend und für dumm verkauf t,den Blick in Richtung Automatensaal der eignen Bank gerichtet;. geschlossee, Sparda und die Partnerbanken wg. "Sicherheit" die SafetyZone - beleuchtet, überwacht und blickgeschützt, der Rücken sicher in der Halle an der Wand!, die einzig Öffnung in die Nacht, die Tür ,die abschließbar mit Kundenkart, die Festung ausmacht für den SICHREN Kunden. DU schickst ihn raus in Kältze und Gefahr wie nackt und blind so schwach- und lässt ihn Kohle noch berappen - und als Antwort schreibst noch frech: wege an deiner Festung Mauerwerk: ab elfe ist geschlossen, wegen der "Sicherheit" ZUU! Hasst Du Deine Kunden, Sparda-West in Dortmund? Glaubstt Du die sind zum Denken viel zu blöd, die Perversion des Ganzen noch zu schlucken? Du bist sado, zynisch und Deiner Kunden FEIND,- bals lockst Du wieder mit den Einlagen wie wild - mit Hundert, Tausend Euro Prämien? Und SICHERHEIT ist bei den Genossen Genossenschaftsanteil-Verschleuderern nun AUCH DAS Totschlagargument für Degradierung und Entmachtung - wie in der großen Politk! Wäre dan nicht noch so viel mehr, könnte man den Gedanken als spinnerei und blöder Zufall abtun. uKeine Zinsen! Keine Schulden! Und das Kapital kommt von der Notenpresse - die Note mit Verfall....wann ist nur endlich Ruhe - wenn der Kunde panisch rennt und ahnend abhebt von euch Wahnsinnigen? Der Tag mag kommen...solange lacht die Kunden freilich aus! - ihr Sicherheitsgarant
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.5
26.07.2016 | 11:38 Uhr
Beratung bei Anschlußfinanzierung nicht ausreichend; individueller Finanzierungsbedarf nicht im Vordergrund; Mitarbeiter teilweise schlecht erreichbar, keine Rückmeldungen b.z.w. unfreundlich im Gespräch! Zu Alternativangeboten wird dringend geraten!
Beratung bei Anschlußfinanzierung nicht ausreichend; individueller Finanzierungsbedarf nicht im Vordergrund; Mitarbeiter teilweise schlecht erreichbar, keine Rückmeldungen b.z.w. unfreundlich im Gespräch! Zu Alternativangeboten wird dringend geraten!
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
13.05.2016 | 13:02 Uhr
Ich bin seit sehr vielen Jahren Kunde bei der SpardaBank-West und war früher mit dem kostenlosen Girokonto sehr zufrieden. Jetzt ist Schluss damit! Ab April 2016 kostet die zum Konto gehörende EC-Karte 10 € pro Karte und Jahr (d.h. mit Partnerkarte zusammen 20 €). Als ich übergangsweise kurzzeitig vor Renteneintritt Arbeitslosengeld bezog, wurde mein Dispo sofort automatisch von der Bank auf 0,00 Euro gesetzt, wodurch dann auch promt hohe Rückbuchungsgebühren anfielen. Gespräche zu einem geduldetem Dispo bei geringer Überziehung des Girokontos waren trotz weiterer Guthabenkonten bei gleicher Bank nicht möglich. Eine kundenfreundliche Bank ist die SpardaBank-West schon seit längerer Zeit leider nicht mehr und die typischen allgemeine Bankdienstleistungen möchte man dort wohl am Liebsten nicht mehr anbieten, weil sie laut eigenen Angaben zu teuer (unwirtschaftlich) sind. Aber bitte schön: wofür ist eine Bank denn da? Ich habe meine EC-Karte jetzt sofort gekündigt, kann aber dadurch das Konto nur noch online benutzen. Leider war anschließend nocht nicht einmal eine Rückbuchung von Geldchip auf das Konto möglich. Ohne Bankkarte ist das Konto kein echtes Girokonto mehr. Zur Zeit kann ich leider nur jedem von der SpardaBank-West abraten, denn was soll man mit einem kostenlosen Girokonto, mit dem man nicht einmal die bankeigenen Dienstleistungen am Selfservice nutzen kann. Sobald sich das SpardaBank-West Managment wieder für eine kostenlose (EC) Bank-Karte entscheidet, werde ich gerne wieder zufriedener Kunde bei dieser Bank.
Ich bin seit sehr vielen Jahren Kunde bei der SpardaBank-West und war früher mit dem kostenlosen Girokonto sehr zufrieden. Jetzt ist Schluss damit! Ab April 2016 kostet die zum Konto gehörende EC-Karte 10 € pro Karte und Jahr (d.h. mit Partnerkarte zusammen 20 €). Als ich übergangsweise kurzzeitig vor Renteneintritt Arbeitslosengeld bezog, wurde mein Dispo sofort automatisch von der Bank auf 0,00 Euro gesetzt, wodurch dann auch promt hohe Rückbuchungsgebühren anfielen. Gespräche zu einem geduldetem Dispo bei geringer Überziehung des Girokontos waren trotz weiterer Guthabenkonten bei gleicher Bank nicht möglich. Eine kundenfreundliche Bank ist die SpardaBank-West schon seit längerer Zeit leider nicht mehr und die typischen allgemeine Bankdienstleistungen möchte man dort wohl am Liebsten nicht mehr anbieten, weil sie laut eigenen Angaben zu teuer (unwirtschaftlich) sind. Aber bitte schön: wofür ist eine Bank denn da? Ich habe meine EC-Karte jetzt sofort gekündigt, kann aber dadurch das Konto nur noch online benutzen. Leider war anschließend nocht nicht einmal eine Rückbuchung von Geldchip auf das Konto möglich. Ohne Bankkarte ist das Konto kein echtes Girokonto mehr. Zur Zeit kann ich leider nur jedem von der SpardaBank-West abraten, denn was soll man mit einem kostenlosen Girokonto, mit dem man nicht einmal die bankeigenen Dienstleistungen am Selfservice nutzen kann. Sobald sich das SpardaBank-West Managment wieder für eine kostenlose (EC) Bank-Karte entscheidet, werde ich gerne wieder zufriedener Kunde bei dieser Bank.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
24.03.2016 | 11:52 Uhr
*** Bei den Fragen zu Bewertung wenden Sie sich bitte an die Frau ***
*** Bei den Fragen zu Bewertung wenden Sie sich bitte an die Frau ***
Würde Bank weiterempfehlen
Nein