Skip to main content

Die Direkt Anlage Bank, kurz DAB Bank, war von Mai 1994 bis 2016 eine der erfolgreichsten deutschen Direktbanken auf dem Markt und hatte ihren Sitz in München.

Die DAB Bank wurde im Rahmen des Verschmelzungsvertrages vom 13. April 2015 von der beschlossene Verschmelzung der DAB Bank AG auf der BNP Paribas Beteiligungsholding AG unter Auflösung ohne Abwicklung gemäß §§2 Nr. 1, 4 ff, 60 ff. UmwG (Verschmelzung durch Aufnahme) übernommen. Zuvor handelte es sich bei der DAB Bank um eine 100%ige Tochtergesellschaft der UniCredit Group. Diese Vereinbarung wurde zum 27. Juli 2015 durch Eintragung in das Register des Sitzes der DAB Bank AG und in das Register des Sitzes der BNP Paribas Beteiligungsholding AG wirksam. Die DAB Bank ist eine eingetragene Marke der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland.

Aus DAB Bank wird Consorsbank

Bereits im vergangenen Jahr erfolgte die Übernahme der DAB Bank durch die BNP Paribas. Seither laufen die Vorbereitungen, die DAB und ihre Kunden komplett in die Consorsbank, welche ebenfalls unter dem Dach der BNP Paribas residiert, zu integrieren auf Hochtouren.

Seit dem 11. November 2016 sind die DAB Bank und die Consorsbank technisch verschmolzen. Sämtliche Privatkonten-  und Depots wurde auf die Consorsbank umgestellt. Für alle Kunden ist der Login jetzt nur noch über die Website der Consorsbank nutzbar.

Einlagensicherheit

Im Rahmen einer Zugehörigkeit zur BNP Paribas S.A., einer europaweit tätigen Bank mit Hauptsitz in Frankreich, sind Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro durch den französischen “Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution” (FGDR) geschützt. Die DAB Bank ist darüber hinaus als deutsche Niederlassung der BNP Paribas S.A. freiwilliges Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V., wodurch Kundeneinlagen bis zu einer Summe von 120 Mio. Euro pro Anleger geschützt sind (Stand 09/2016).

financeAddsId: 
154

Details
Typ Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 120.000.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 3,9
Bewertungsanzahl63
Service, Beratung & Support3.9
Banking & Prozesse4.0
Gesamtbewertung3.9
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 87 %
Abwärtstrend