Skip to main content

Die WIWIN GmbH & Co. KG ist eine Vermittlungsplattform für nachhaltige Kapitalanlagen. Sie vermittelt Investitionen in ausgewählte, zukunftsweisende Ideen, Projekte und Unternehmen. Alle vermittelten Anlageprodukte erfüllen sozial, wirtschaftlich und gesellschaftlich nachhaltige Kriterien.

Gemeinsam mit seinen Partnern möchte WIWIN die Welt ein bisschen besser machen. So können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. WIWIN hat nachhaltige Anlageprodukte in den Bereichen erneuerbare Energien, energieeffiziente Immobilien und nachhaltige Startups im Angebot. Anleger können beispielsweise in Unternehmen investieren, die Elektroautos bauen oder Ökostrom erzeugen. Und sie können in ressourcenschonende Projekte wie Solaranlagen, grüne Immobilien oder energetische Sanierungen investieren.

Als eine von wenigen Online-Plattformen ist WIWIN als gebundener Vermittler tätig. Unter dem Haftungsdach der Effecta GmbH kann das Unternehmen daher nicht nur Produkte der Schwarmfinanzierung bzw. des Crowdinvestings vermitteln, sondern alle Arten von Kapitalanlagen, darunter auch Wertpapiere wie Aktien und Anleihen. Für Anleger bietet das Haftungsdach den Vorteil, dass Effecta für Schäden eintritt, die aufgrund einer möglichen Pflichtverletzung durch WIWIN bei der Vermittlungstätigkeit entstehen könnten.

Gründer und Geschäftsführer von WIWIN ist Matthias Willenbacher, Unternehmer, Visionär und Pionier auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien. Willenbacher wurde 2009 vom Wirtschaftsmagazin Capital als Greentech-Manager des Jahres ausgezeichnet. Einem breiten Publikum bekannt wurde er durch sein Buch Mein unmoralisches Angebot an die Kanzlerin, das mehrere Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste stand.

financeAddsId: 
2319

Details
Typ Crowdfinance
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung Der Anbieter unterliegt keinem eigenen Einlagensicherungssystem. Es handelt sich hierbei nicht um eine Bank, sondern um einen Vermittler/Dienstleister, welcher entweder die Kundengelder an anderer Stelle verwahrt oder dem Kunden keine Möglichkeit zur Geldanlage gewährt.
Einlagensicherungssystem Keine eigene Einlagensicherung
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,6
Bewertungsanzahl63
Service, Beratung & Support4.7
Banking & Prozesse4.6
Gesamtbewertung4.6
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 98 %
Abwärtstrend