Skip to main content

Die PSD Bank Karlsruhe-Neustadt gehört der PSD-Bankengruppe an und ist ein genossenschaftlich orientiertes Institut. Der Sitz der Bank ist in Karlsruhe und Sie ist ausschließlich für das Privatkundengeschäft zuständig. Sie Die PSD-Banknegruppe wurde vor über 140 Jahren als Selbsthilfeeinrichtung für Mitarbeiter der Post gegründet. Die PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG ist 2000 aus der Fusion der PSD Bank Karlsruhe eG mit der PSD Bank Neustadt a.d.W. entstanden.

Sie betreut und berät über 85.000 private Kunden und zählt mehr als 55.000 Mitglieder. Das Geschäftsgebiet umfasst Nordbaden und die Pfalz. Im Vordergrund steht bei der PSD Bank Karlsruhe-Neustadt die partnerschaftliche Betreuung der Kunden und Mitglieder und nicht die Gewinnmaximierung. Die Bilanzierungssumme des Instituts stieg im Vergleich zum Vorjahr um 5,2% auf jetzt 1.540,6 Mio €. 

Einlagensicherung

Die Sicherung Ihrer Einlagen ist durch die Zugehörigkeit der PSD Bank Karlsruhe-Neustadt zur genossenschaftlichen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) voll gewährleistet. Der BVR schützt die bei ihm angeschlossenen Institute zu 100 Prozent und ohne betragliche Begrenzung.

financeAddsId: 
587

Details
Typ Filialbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Die Gewährleistung (Schutz aller Einlagen ohne Betragsbegrenzung) durch die BVR Sicherungseinrichtung ist dem gesetzlichen Einlegerschutz vorgeschaltet.
Einlagensicherungssystem BVR Institutssicherung GmbH und Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.
Auf BankingCheck.de: