Skip to main content

Neu auf dem deutschen Finanzmarkt: die französische Oney Bank. Seit April 2017 bietet die Bank Ihre sehr attraktiven Fest- und Tagesgeldprodukte auch in Deutschland an. Allerdings vertreibt die Bank ihr Angebot nicht direkt, sondern In Kooperation mit dem Hamburger Zinsbroker Zinspilot. Voraussetzung ist die Eröffnung eines kostenfreies Zinspilot-Partnerkontos, das als Verrechnungskonto dient.

Die Oney Bank – eine Bank der Auchan Holding

Die Bank ist Teil der international agierenden Auchan Holding, einem der größten Anbieter und Betreiber von Warenhäusern, Supermärkten und Einkaufzentren. Im Jahr 1983 ist die die Oney Bank gegründet worden und seit dem Jahr 2000 ist sie international tätig. Folglich betreibt die Bank Filialen in elf Ländern. Auf jeden Fall vertrauen derzeit über 8 Millionen Kundinnen und Kunden der Bank, die ihren Fokus auf Abwicklung des Zahlungsverkehrs ihrer Endkunden, Geldanlagen und Kreditgeschäft legt. Das spiegelt sich auch in der Bilanzsumme wieder. Inzwischen weist die Bilanzsumme von drei Milliarden Euro auf und eine Steigerung des Nettogewinns im Jahr 2016 um satte 17,5 Prozent auf 82 Millionen Euro. Insofern überrascht es nicht, dass  die Oney Bank von der Ratingagentur Standard & Poor’s mit BBB+ bewertet wird. Der Finanzplatz Frankreich erhält von der von der Ratingagentur Fitch ein AA.

Einlagensicherung

Die hier angebotenen Produkte der Oney Bank unterliegen der EU-weit harmonisierten gesetzlichen Einlagensicherung in Höhe von bis zu 100.000 EUR. Geschützt werden die Einlagen bis zu dieser Summe zu 100 Prozent durch den französischen Einlagensicherungsfond (FDGR).

financeAddsId: 
2038

Bankendetails
Art der Bank Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Frankreich - FR
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Einlagensicherungssystem Französische Einlagensicherung

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de: