Skip to main content

Die Greensill Bank ist eine mittelständische Privatbank mit Sitz in Bremen. Durch die schlanke Verwaltung kann die Greensill Bank beste Konditionen und eine höhere Kundenzufriedenheit bieten. Das Bankinstitut wurde 1927 unter dem Namen NordFinanz Bank gegründet. Anfang 2014 wurde die NordFinanz Bank AG mehrheitlich durch die britische Beteiligungsgesellschaft Greensill Capital übernommen.

Angebotspalette der Greensill Bank

Für Privatkunden bietet die Greensill Bank: Festgeld- und Sparkonten, Girokonto und Kreditkarte sowie Sofort- und Ratenkredite. Auch ein Depotkonto lässt sich von Privatkunden führen. Beim Online-Banking garantiert die Greensill Bank durch moderne Sicherheits-Standards für einen reibungslosen Zahlungsverkehr.

Im Geschäftskundenbereich ist die Greensill Bank für den Mittelstand da und bietet Investitionskredite für Handel und Gewerbe sowie Bankdienstleistungen und Leasingangebote.

Mitgliedschaften der Greensill Bank

Die Greensill Bank ist Mitglied im Bundesverband deutscher Banken e.V., dem Prüfungsverband deutscher Banken e.V., dem Bankenfachverband e.V., der Bankenarbeitsgemeinschaft e.V., dem Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen e.V. sowie dem Stifterverband für die Deutsche Wirtschaft e.V.

Einlagensicherung bei der Greensill Bank

Die Einlagensicherung der Greensill Bank bietet einen zweistufigen Schutz aller Spareinlagen. Zunächst sind bis zu 100.000 Euro pro Kunde durch die gesetzliche Einlagensicherung der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH abgedeckt. Zudem hat sich die Greensill Bank dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. angeschlossen. Darüber sind derzeit Einlagen bis zu einer Höhe von 5,118 Mio. Euro pro Kunde abgesichert (Stand: 01/2016).

Zusammenarbeit mit WeltSparen

Seit dem 08. Dezember 2016 kooperiert die Greensill Bank mit dem Finazdienstleister WeltSparen. In diesem Rahmen werden zwei attraktive Festgelkonten angeboten. 

financeAddsId: 
179

Bankendetails
Art der Bank Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 5.118.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de: