Skip to main content


Im Zuge der Kooperation des Finanzdienstleisters WeltSparen mit der Bremer Greensill Bank können sich Kunden, neben einem regulären Festgeldkonto, auch über ein interessantes Festgeld in US-Dollar freuen. Derzeit liegt die maximale Verzinsung bei einem Anlagezeitraum von zwölf Monaten. Die Laufzeiten bewegen sich zwischen drei und 12 Monaten. Vorrausetzung ist wie bei allen WeltSpar-Angeboten die Eröffnung eines kostenfreien WeltSpar-Partnerkontos bei der MHB-Bank aus Frankfurt am Main.

Die Einlage muss einen Mindestbetrag in US-Dollar aufweisen, der einem Gegenwert von 10.000 EUR entspricht. Dabei gilt der tagesaktuelle Wechselkurs. Maximal können Kunden eine Summe in US-Dollar anlegen, deren Wert 1.000.000 EUR nicht übersteigt.

Verlängerung und Fälligkeit

Die angelegte Summe ist während der vertraglich festgelegten Laufzeiten nicht verfügbar. Kunden können das Festgeldangebot 28 Tage und spätestens fünf Tage vor der festgelegten Fälligkeit online verlängern, dabei kann entschieden werden, ob der Zinsertrag ausbezahlt oder weiter mitangelegt werden soll.

Sollten Anleger keine Verlängerung wünschen, wird der Anlagebetrag umgehend inklusive der erwirtschafteten Zinsen auf das WeltSpar-Partnerkonto bei der MHB Bank übertragen. Dabei gilt zu beachten, dass der Betrag dem Konto in Euro gutgeschrieben wird.

Alle Vorteile im Überblick

  • verschiedene Laufzeitmodelle ab 3 bis 12 Monaten
  • kurze Laufzeiten
  • Mindestanlage mit einem Gegenwert von 10.000 EUR in US-D
  • deutscher Kundenservice durch WeltSparen
Stand: 11.08.2017

Risiken

Da es sich um ein Fremdwährungsfestgeldangebot besteht ein gewisses Währungsrisiko, da der Wechselkurs zwischen EUR und USD Schwankungen unterliegt. Sollte der EUR gegenüber dem USD an Wert gewinnen, kann es zu einem Wertverlust kommen.

Kosten

Die Kontoführungist kostenlos. Es fallen allerdings Kosten im Rahmen der Währungsumrechnung an. Umgerechnet wird zum marktüblichen Wechselkurs, der der Greensill Bank zum Zeitpunkt der Währungsumrechnung durch eine von ihr beauftragte Geschäftsbank gestellt wird. Die Greensill Bank erhebt eine Gebühr von 20 Pips(ca. 0,2 Cent je Euro oder ca. 20 Cent pro 100 Euro) für jede Währungsumrechnung.

Besteuerung

Zinserträge von Privatanlegern unterliegen nach deutschem Steuerrecht der Kapitalertragssteuer, dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer. Diese Angaben müssen Kunden bei Ihrer Steuererklärung angeben. WeltSparen stellt alle nötigen Informationen rechtzeitig zur Verfügung. 

Einlagensicherung

Die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) garantiert pro Bank und Kunde einen maximalen Sicherungsbetrag von 100.000 Euro. Die Europäische Union sichert Einlagen durch die Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU. Die Greensill Bank bietet über diesen Betrag hinaus eine Absicherung durch den Bundesverband deutscher Banken e.V. einen Absicherung bis zu 8. Millionen pro Kunde.

financeAddsId: 
2498
Produkt: 
BankID FinanceAds: 
Produktdetails
Alle KundenAlle KundenAlle KundenAlle Kunden
Kosten0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €
Mindestanlage5.000 €5.000 €5.000 €5.000 €
Maximalanlage500.000 €500.000 €500.000 €50.000 €
Mindestanlagedauer in Monaten36129
Maximalanlagedauer in Monaten36129
Zinsgutschriftjährlichjährlichjährlichjährlich
Aktueller Zinssatz1,20 %1,50 %1,70 %1,55 %
ProduktnameUSD Festgeld Weltsparen
Höhe der Einlagensicherung5.118.000 €
Land der EinlagensicherungDeutschland - DE
EinlagensicherungssystemEinlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
Beschreibung EinlagensicherungEinlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Bonus Höhe0,00 €
Um sich für einen ALERT-Newsletter anzumelden, müssen Sie sich registrieren Jetzt registrieren
Auf BankingCheck.de: