Skip to main content


Das Alior Bank Flexgeld ist eine Sparanlage, die auf Wunsch jederzeit vor Ende der gewählten Laufzeit gekündigt werden darf. Angeboten wird das Flexgeld beim Geldanlagemarktplatz WeltSparen mit Laufzeiten von 6, 12, 24 und 36 Monaten. Die Besonderheit des Flexgeld-Kontos ist die Verzinsung, die trotz einer vorzeitigen Kündigung der Spareinlage ausgegeben wird. Die Maximalverzinsung beträgt derzeit 1,05% Zinsen p.a. nominal. Der angebotene Zins gilt für Einlagebeträge ab 10.000€ bis 100.000€.

Hierbei erhalten Anleger, die das Alior Bank Flexgeld mit einer Laufzeit von 2 Jahren eröffnen, bei einer vorzeitigen Kündigung mit einem Verbleib von mehr als 180 Tagen bei der Alior Bank, 0,50% Zinsen ausgeschüttet. Sparer, die sich für eine dreijährige Laufzeit entscheiden, erhalten bei einer vorzeitigen Kündigung 0,70% Zinsen, sofern die Festgeldanlage mehr als 12 Monate bei der Alior Bank angelegt war.

Zinskonditionen des Alior Bank Flexgelds

Laufzeit Konditionen bei vorzeitiger Kündigung Konditionen bei regulärer Laufzeit
Zinsen p.a.   6 Monate 12 Monate 24 Monate 36 Monate
Eröffnung Laufzeit 24 Monate 0,50% bei Verbleib > 180 Tagen 0,75 0,90% 0,95% 1,05%
Eröffnung Laufzeit 36 Monate 0,70% bei Verbleib > 12 Monate

Die Konditionen des Alior Bank Flexgeld-Kontos

  • Spareinlage mit Option zur vorzeitiger Kündigung
  • Verzinsung bei regulärer Laufzeit bis zu 1,05% Zinsen (nominal) p.a.
    Basisverzinsung 0,50% bzw. 0,70%
  • Anlagezeitraum: 6, 12, 24 oder 36 Monate
  • Anlagebetrag: 10.000€ - 100.000€
  • papierlose Kontoeröffnung mit Videoidentifikation möglich
  • Deutscher Kundenservice via WeltSparen
  • keine Kontoführungsgebühren
  • 100% Einlagensicherung bis 100.000€

Voraussetzung zur Eröffnung des Alior Bank Flexgeld-Kontos

Für die Eröffnung des Alior Bank Flexgeld-Kontos benötigen Sparer das gebührenfreien WeltSpar-Konto, das bei der MHB-Bank in Frankfurt am Main geführt wird. Das WeltSpar-Konto dient Anlegern als Verrechnungskonto und ermöglicht zudem auch die Eröffnung weiterer Angebote bei WeltSparen.

Quellensteuer

Private Anleger unterliegen in Deutschland mit ihren Zinserträgen der Kapitalertragsteuer, dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer, welche in ihrer Steuererklärung angegeben werden muss. In Polen wird eine Quellensteuer i.H.v. 19% einbehalten, sofern Anleger keine Ansässigkeitsbescheinigung zur Verfügung stellen. Diese muss der Alior Bank bis spätestens zwei Wochen vor der Zinszahlung im Original vom Sparer und von der Finanzverwaltung ausgefüllt zur Verfügung gestellt werden. Sind diese Kriterien erfüllt, reduziert sich die Quellensteuer auf 5%. Die erforderlichen Unterlagen werden rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

financeAddsId: 
2205
Produkt: 
BankID FinanceAds: 
Produktdetails
Kosten0,00 €
Mindestanlage10.000 €
Maximalanlage10.000 €
Mindestanlagedauer in Monaten12
Maximalanlagedauer in Monaten12
Zinsgutschriftjährlich
Aktueller Zinssatz0,100 %
ProduktnameFlexgeld
Höhe der Einlagensicherung100.000 €
EinlagensicherungssystemPolnische Einlagensicherung
Land der EinlagensicherungPolen - PL
Beschreibung EinlagensicherungEinlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Bonus Höhe100,00 €
Art des BonusBis zu 100 Euro Willkommensprämie sichern: Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, deren Auftrag zur Eröffnung des ersten Produktes bei WeltSparen (Fest-, Flex-, Tagesgeld oder WeltInvest ETF-Portfolio) nach dem 1.9. an die jeweilige Partnerbank weitergeleitet wurde (10 bis 100 Euro). Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Anlagebetrag des ersten abgeschlossenen Produktes. Eine Kombination von verschiedenen Produkten kann nicht berücksichtigt werden (z.B. Anlagen in Tagesgeld und Festgeld). Die Mindestanlagedauer für alle Produkte beträgt 6 Monate.
Um sich für einen ALERT-Newsletter anzumelden, müssen Sie sich registrieren Jetzt registrieren
Auf BankingCheck.de: