Skip to main content

LBB

Die LBB - LandesBank Berlin mit Sitz in der deutschen Hauptstadt ist eine Universalbank, deren Historie zurück geht bis zur Gründung der Berliner Sarkasse im Jahr 1818.

Die Tätigkeitsfelder der LBB lassen sich zu 4 Kernbereichen zusammenfassen - Privat- und Firmenkundengeschäft, Immobilienfinanzierung sowie Kapitalmarktgeschäft. Mit über 6000 Mitarbeitern betreut die LBB ihre Kunden in diesen Bereichen.

Mit dem weitverzweigten Filialnetz, ist die Berliner Sparkasse Marktführer im Privatkunden-Sektor in Berlin, wie eine TNS Infratest Privatkundenbefragung im Mai 2010 ergab. Ergänzt wird dieses Angebot durch moderne Vertriebswege wie Online-Banking und Call Center.

Zudem setzt die LBB auf den Direktvertrieb, welcher durch die eigene Direktbank - die netbank - durchgeführt wird. Kernprodukte der netbank sind Tagesgeld, Girokonto und Ratenkredit.

financeAddsId: 
119

Bankendetails
Art der Bank Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Guthaben sind als Einlagen nach Maßgabe des Einlagensicherungsgesetzes entschädigungsfähig.
Einlagensicherungssystem Sicherungssystem der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,3
Bewertungsanzahl12
Service, Beratung & Support4.3
Banking & Prozesse4.2
Gesamtbewertung4.3
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 83 %
Aufwärtstrend