Skip to main content

Zinsbaustein.de ist Deutschlands Plattform für transparente und exklusive Immobilieninvestments. Zinsbaustein.de eröffnet Anlegern mit ausgewählten Immobilienprojekten Zugang zu einer Anlageklasse, die bisher institutionellen Investoren vorbehalten war. Mit wenigen Klicks können sich Anleger online ein diversifiziertes Portfolio mit attraktiven Renditen und kurzen Laufzeiten erstellen. Die digitale Plattform wird von der sontowski & partner group (S&P) und der FinLeap GmbH unterstützt, welche Immobilien-Know-how mit Digitalkompetenz miteinander vereint. 

Die Projekte werden nach den strikten Kriterien und in enger Zusammenarbeit mit S&P ausgewählt und erst dann den Investoren zur Verfügung gestellt. Durch erfolgreiche Realisierung von über 3.000 Wohneinheiten und einem Projektvolumen von über einer Milliarde Euro hat S&P eine starke Expertise aufgebaut, welche nun zinsbaustein.de zur Verfügung steht.

Funktionsweise:

Auf zinsbaustein.de können Anleger Investements in Immobilienprojekte ab 500€ mit wenigen Klicks abschließen. Der Prozess ist komplett online abgebildet und wird durch einen kompetenten Kundenservice unterstützt. Zinsbaustein.de bündelt die einzelnen Investments und leitet diese an den Projektentwickler weiter. Die Verzinsung des eingebrachten Kapitals beläuft sich aktuell zwischen 4 und 6 Prozent jährlich bei kurzen Laufzeiten von 12 bis 48 Monaten. Und das Beste - dem Nutzer werden weder Gebühren noch Ausgabe-Aufschläge auf das Investment berechnet. Zinsbaustein.de finanziert sich durch eine Gebühr, die vom Projektentwickler getragen wird.

Zinsbaustein.de - Prozess

» Zum Vergrößern bitte klicken!

Nachdem die Anlage des gewählten Projektes über den Zahlungsdienstleister secupay AG auf ein Treuhandkonto getätigt wurde, wird der Investor fortlaufend über den Fortschritt seines Projektes informiert. Nach Ende der Anlagedauer und dem erfolgreichen Projektabschluss erhält der Investor sein Geld samt Zinsen zurück auf das Treuhandkonto ausgezahlt, welches anschließend auf das Referenzkonto des Investores zurückgeführt wird.

Die Konditionen im Überblick:

  • Mindestanlagesumme: 500€ je Projekt
  • Maximalanlagesumme für Investoren, die keine Kapitalgesellschaften führen:
    1.000€ - 10.000€*
  • Anlagedauer: 12 - 48 Monate
  • Darlehen mit fixem Zinssatz
  • Kapitalbindung bis zum Ende der Laufzeit
  • keine Gebühren und Aufgelder für die Kapitalanlage
  • zweckgebundene Anlage für das gewählte Projekt
  • kostenfreie Nutzung der Plattform

Zinsbaustein.de - Win

» Zum Vergrößern bitte klicken!

Risiken und Sicherheiten:

Das StartUp arbeitet mit Mezzaninedarlehen. Das Mezzanine Kapital beschreibt hierbei die Finanzierungsform mittels Nachrangdarlehen. Wie auch bei anderen Anlageformen ist das Nachrangdarlehen verschiedenen Risiken ausgesetzt. Im Falle der Insolvenz oder Liquididation wird eine nachrangige Position hinter andere Forderungen gegen das schuldende Unternehmen angenommen.

Unter der Führung von Steffen Harting und Matthias Lissner wurde zinsbaustein.de im April 2016  als erste Crowdinvesting-Plattform in Deutschland TÜV-zertifiziert.

*mindestens eine der beiden Bedingungen muss erfüllt sein:
- gemäß Selbstauskunft frei verfügbares Vermögen von mindestens 100.000€ ODER
- wenn die Investitionssumme (höchstens jedoch 10.000€) den zweifachen Betrag des durchschnittlichen monatlichen Nettoeinkommens nicht übersteigt.

financeAddsId: 
1603

Bankendetails
Art der Bank Crowdfinance
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung nicht vorhanden
Einlagensicherungssystem nicht vorhanden
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 5,0
Service, Beratung & Support5.0
Banking & Prozesse4.9
Gesamtbewertung5.0
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 100 %
Gleichbleibender Trend