Skip to main content

Xendpay ist eine 2011 gegründete Onlineplattform die Unternehmen und Privatpersonen globalen Geldtransfer anbietet. Das in London ansässige Unternehmen ist mit dem Ziel gestartet den Markt für Geldtransfer transparenter und kostengünstiger zu gestalten. Durch das eingeführte „Pay what you want” Model scheint das Konzept aufzugehen. Xendpay erhebt keine Servicegebühren, sondern schlägt Kunden lediglich einen Betrag für ihre Leistung vor, den nach Unternehmensangaben 70 Prozent der Nutzer bezahlen. Sechs Prozent aller Kunden zahlen sogar mehr als die empfohlene Gebühr. Innerhalb Europas und zwischen Europa und den USA verspricht Xendpay die Ausführung der Überweisung innerhalb von 1-2 Tagen und in andere Ziele beträgt die Ausführungsdauer 2-3 Tage nach Zahlungseingang. Kunden können dabei zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden, u.a. Kreditkarte oder Sofort-Überweisung wählen.

Wie funktioniert Xendpay?

  1. Kunden geben das Zielland und die Höhe des zu versendenden Betrages an
  2. Xendpay zeigt sofort in der jeweiligen Landeswährung den Empfängerbetrag an
  3. Anschließend wählt der Kunde seine Zahlungsmodalitäten aus und gibt die Kontodaten des Empfängers ein
  4. Xendpay prüft beides seine Echtheit und innerhalb von wenigen Tagen wird das Geld per SWIFT überwiesen

Sicherheit

Xendpay garantiert den bestmöglichen Schutz des Kunden. Das Unternehmen wird von der Financial Conduct Authority (FCA) Grossbritanniens als Zahlungsinstitut streng reglementiert sowie auch von der HM Revenue und Customs als Geldtransfer Service überwacht. Außerdem ist xendpay Mitglied des SWIFT-Netzwerks, was uns eine schnelle und zuverlässige Ausführung Ihrer Transaktionen in verschiedene Länder weltweit ermöglicht.

financeAddsId: 
1710

Details
Typ Finanzdienstleister
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung nicht vorhanden
Einlagensicherungssystem nicht vorhanden
Auf BankingCheck.de: