Skip to main content

Whitebox ist ein Online Vermögensverwalter mit Sitz in Weil am Rhein. Das Fintech-Startup ist mit dem Ziel angetreten, Geldanlagen einfach, kostengünstig und vor allem transparent zu machen. Das ist auch der Grund, weshalb sich die drei Gründungsmitglieder für den Namen Whitebox entschieden. Das Unternehmen setzt auf ein aktives Risikomanagement, umgesetzt mit passiven Produkten. Das ausgeklügelte, bewertungsorientierte Risikomanagement zielt auf die Erreichung besserer, risikoadjustierter Renditen ab. Das bedeutet: mehr Rendite – bei gleichem Risiko. Der Leistungsumfang reicht von Vermögensverwaltung von Geldanlagen bis zu einer flexiblen Altersvorsorgelösung. Kunden können ab einem Mindestanlagevolumen von 5.000 € das Portfoliomanagement von Whitebox nutzen.

Wie funktioniert Whitebox?

Die Dienstleistung basiert im ersten Schritt auf einer individuellen Analyse des Anlegers im Hinblick auf seine finanziellen Verhältnisse und seine bisherigen Erfahrungen in Fragen der Geldanlage. Wichtigster Parameter bilden für das Unternehmen aber die finanziellen Ziele einer Geldanlage, die der Kunde mit seiner Investition verfolgt. Jedem Ziel legt Whitebox ein eigenes Portfolio zugrunde, da jeweils andere Parameter definiert werden müssen. So entsteht ein individueller Laufzeiten- und Risikomix. Der Kunde kann individuell bestimmen, wie lange er anlegen möchte, wie viel er einmalig oder auch monatlich investieren möchte, ob er einen Zielbetrag hat oder sich ab einem gewissen Zeitpunkt monatlich etwas auszahlen möchte. Kunden können bei Whitebox zu jedem Zeitpunkt über ihr Geld verfügen. Damit steht setzt das Fintech auf eine andere Strategie als andere Robo Advisor, die mit Hilfe eines Risikofragebogens eine Risikostufe erstellen und danach ein passendes Portfolio auswählen. Whitebox arbeitet beim Portfoliomanagement eng mit Morningstar Investment Management Europe Ltd zusammen und übernimmt die Entscheidung betreffend passender Anlagen und möglicher Transaktionen für seine Kunden. Als Partnerbank konnte die im nordrhein-westfälischen beheimatete biw Bank für Investments und Wertpapiere AG gewonnen werden.

Alle Vorteile im Überblick

  • hochwertige Online-Vermögensverwaltung – ab 5.000 Euro Anlagevolumen
  • aktives Risikomanagement umgesetzt mit passiven Produkten -> mehr Rendite – bei gleichem Risiko
  • Maßgeschneidert auf die individuellen Anlageziele
  • mehr Rendite – bei gleichem Risiko
  • BaFin-Lizenz und somit echter Vermögensverwalter und nicht nur Produktverkäufer
  • niedrige Pauschalgebühr von 0.35% bis 0.95% p.a. inkl. Depotkosten
  • volle Transparenz, da auf das Depot von jedem beliebigen mobilen Endgerät zugegriffen werden kann

Welche Kosten bzw. Gebühren erhebt Whitebox?

Das Unternehmen setzt auf eine schlanke Preisstruktur und erhebt eine Pauschalgebühr auf alle Anlagebeträge beginnend mit 0,95 % pro Jahr. Bei steigendem Anlagevolumen reduziert sie sich minimal 0,35 % jährlich. Sämtliche Gebühren für das Leistungsspektrum Whitebox sowie auch der biw Bank, als Partnerbank sind damit abgedeckt. Es gibt keine versteckten Gebühren, lediglich können Extra-Gebühren für Sonderdienstleistungen anfallen wie z. B. der Erstellung von Zweitschriften.

Die Fondsgesellschaften erheben eine Produktgebühr, die dem jeweiligen Fonds direkt abgezogen wird. Durchschnittlich belaufen sich diese Gebühren auf ca. 0,22% pro Jahr.

Beim Handel fallen die üblichen, aber oftmals unerwähnten Spreads an, die allerdings nur wenig ins Gewicht fallen, da Whitebox versucht, sie durch sein handelseffizientes und langfristig orientiertes Modell auszugleichen.

financeAddsId: 
1661

Details
Typ Robo Advisor
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung Der Anbieter unterliegt keinem eigenen Einlagensicherungssystem. Es handelt sich hierbei nicht um eine Bank, sondern um einen Vermittler/Dienstleister, welcher entweder die Kundengelder an anderer Stelle verwahrt oder dem Kunden keine Möglichkeit zur Geldanlage gewährt.
Einlagensicherungssystem Keine eigene Einlagensicherung
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,0
Bewertungsanzahl2
Service, Beratung & Support4.0
Banking & Prozesse4.0
Gesamtbewertung4.0
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 50 %
Abwärtstrend