Skip to main content

Die Sparkasse Südliche Weinstraße mit Sitz in Landau in der Pfalz wurde 1990 durch den Zusammenschluß der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Landau, der Kreissparkasse Annweiler-Bad Bergzabern und der Kreis- und Stadtsparkasse Edenkoben gegründet.

Im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau ist die Sparkasse Südliche Weinstraße die marktführende Universalbank. Fast 500 Mitarbeiter kümmern sich in 39 Geschäftsstellen um die Sparkassenkunden. Im Geschäftsjahr 2013 betrug die Bilanzsumme 2,97 Mrd. EUR.

Als Finanzinstitut bietet die Sparkasse Südliche Weinstraße Ihren Kunden eine umfassende Produktpalette von Konto- und Kartenangeboten, über Sparanlagen, wie bspw. Tagesgeld und Festgeld, Finanzierungsmöglichkeiten sowie Versicherungsprodukte. Darüber hinaus steht die Sparkasse auch mittelständischen Firmen als starker Partner zur Seite.

Zudem prägen soziales und kulturelles Engagement die Sparkasse Südliche Weinstraße und außerdem ist sie ein wichtiger Ausbildungsbetrieb in der Region. Jedes Jahr starten mehr als 15 Jugendliche Ihre Ausbildung bei der Sparkasse Südliche Weinstraße.

Einlagensicherung

Die Kundeneinlagen bei der Sparkasse Südliche Weinstraße sind zu 100% abgesichert. Sie ist Mitglied im Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und dieser ist Bestandteil des Sicherungssystems der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe.

financeAddsId: 
766

Details
Typ Filialbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Guthaben sind als Einlagen nach Maßgabe des Einlagensicherungsgesetzes entschädigungsfähig.
Einlagensicherungssystem Sicherungssystem der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de: