Skip to main content

ReaCapital ist eine 2015 gegründete Crowdinvesting-Plattform für Immobilien. Projektentwickler und Immobiliengesellschaften können auf ReaCapital ihre Projekte vorstellen und privaten Anlegern als Investitionsziel anbieten. Finanziert werden die Projekte durch eine große Anzahl von verhältnismäßig kleinen Investitionen. Dadurch erhalten Anleger die Möglichkeit schon mit verhältnismäßig niedrigen Summen in geprüfte Immobilienprojekte in Deutschland zu investieren. Für ihre Investitionen erhalten Anleger eine zuvor festgelegte Verzinsung von 5-7% pro Jahr bei einer festen Laufzeit.

Investieren bei ReaCapital

Sollte sich ein Anleger für ein Projekt auf ReaCapital entschieden haben, kann er einfach und transparent über die Online Plattform in das Projekt seiner Wahl investieren. Hierbei kann man zwischen der Überweisung und dem Lastschriftverfahren wählen. Alle Investitionen laufen über den zertifizierten Zahlungsdienstleister Secupay AG und werden taggenau verzinst. Die Rückzahlung erfolgt nach Ablauf des Darlehens, alle Zinsen werden dabei endfällig ausbezahlt.

Sicherheit

Beim Crowdinvesting werden Investitionen in der Regel in Form von nachrangigen Darlehen getätigt. Um diese zusätzlich zu schützen, stellt ReaCapital allen Anlegern eine zusätzliche Grundbuchbesicherung zur Verfügung. Diese liegt in Form einer eingetragenen erstrangigen Grundschuld an einer Bestandsimmobilie vor und wird von einem Treuhänder zu Gunsten der Investoren verwaltet. Durch diesen Besicherungsmechanismus erreichen Investitionen auf ReaCapital ein deutlich erhöhtes Schutzniveau.

ReaCapital - kurz und knapp erklärt

BankingCheck Award 2018 Testsiegel - Crowdinvesting

Ausgezeichnet beim BankingCheck Award


»
mit sehr gut in der Kategorie Crowdlending Plattform
»
Rating 5,0 von 5,0
»
basierend auf Kundenbewertungen im Abstimmungszeitraum
   (01.01. - 30.04.2018)

» weitere Details zur Platzierung auf der Auswertungsseite

financeAddsId: 
1811

Details
Typ Crowdfinance
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung Der Anbieter unterliegt keinem eigenen Einlagensicherungssystem. Es handelt sich hierbei nicht um eine Bank, sondern um einen Vermittler/Dienstleister, welcher entweder die Kundengelder an anderer Stelle verwahrt oder dem Kunden keine Möglichkeit zur Geldanlage gewährt.
Einlagensicherungssystem Keine eigene Einlagensicherung
Auf BankingCheck.de:
Bewerten 101
BankingCheck User-Siegel: 4,9
Bewertungsanzahl101
Service, Beratung & Support4.9
Banking & Prozesse4.9
Gesamtbewertung4.9
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 99 %
Aufwärtstrend