Skip to main content

Die Raphaels Bank Bank, ehemals bekannt als R. Raphael & Sons, ist eine alt eingesessene britischen Bank, die auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Bereits im Jahre 1787 wurde Sie von dem niederländischen Kaufmann Raphael in London gegründet.

Bis 1983 war die Bank im Besitz der Familie Raphael, heute gehört sie zur Lenlyn Holding. Als englische Bank unterliegt die Raphaels Bank der britischen Finanzmarktaufischt (FSA).

Im Auftrag des Kreditkarten Anbieters - Prepaid Program Company Ltd. - wurde die Yuna Card, eine Prepaid Master Card, von der Raphaels Bank in Deutschland, Österreich sowie Großbritannien herausgegeben. Heute wird die Yuna Card nur noch in der Schweiz vertrieben.

financeAddsId: 
419

Details
Typ Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 99.600 €
Land der Einlagensicherung UK
Beschreibung Einlagensicherung Pro Kunde sind 85.000 britische Pfund (ca. 99.600 Euro) zu 100 % abgesichert.
Einlagensicherungssystem Britischer Einlagensicherungsfonds

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Produkt Bewertung
Raphaels Bank Yuna Card 3.4
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 3,0
Bewertungsanzahl3
Service, Beratung & Support3.0
Banking & Prozesse3.0
Gesamtbewertung3.0
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 67 %
Abwärtstrend