Skip to main content

PayCenter ist das erste deutsches E-Geld-Institut mit eigener Bankleitzahl, welches einen Zahlungsdienst mittels Prepaid MasterCards anbietet. Privat- und Geschäftskunden können aus einer Vielzahl von Produkten wählen und werden bei individuellen Fragen und Problemen durch den Kundenservice per Telefon oder eMail unterstützt.

PayCenter wurde im Jahr 2011 gegründet und arbeitet stets an der Verbesserung seiner Produkte und Service-Leistungen und hat mit dem PayCenter-Wiki für Kunden ein umfangreiches Info-Tool eingerichtet sowie gibt seinen Kunden mit der "Ideenschmiede" die Möglichkeit Ideen, Vorschläge, aber auch Kritiken zu hinterlassen werden. Für Nutzer eines Smartphones bietet das E-Geld-Institut die Banking PayCenter App, worüber PayCenter Kunden immer und überall den aktuellsten Kontostand einsehen und Überweisungen tätigen können. Die App ist gratis in den AppStores für iOS, Android und Blackberry erhältlich.

Einlagensicherheit

PayCenter ist ein von der Bundesbank und der BaFin vollständig genehmigtes E-Geld-Institut. Alle Kartenguthaben von der PayCenter GmbH werden auf einem offenen Treuhandkonto (KoNr. 50869007) bei dem Bankhaus Anton Hafner KG verwaltet, welches Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. ist. Demnach sind alle Einlagen je Kunde bis zu einer Sicherungsgrenze in Höhe von 14.221.000€ abgesichert.

financeAddsId: 
562

Details
Typ Finanzdienstleister
Höhe der Einlagensicherung 14.221.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 3,8
Bewertungsanzahl22
Service, Beratung & Support4.0
Banking & Prozesse3.7
Gesamtbewertung3.8
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 64 %
Abwärtstrend