Skip to main content

Die Intelligent Recommendations GmbH wurde 2009 gegründet und ist ein innovatives Finance 2.0-Unternehmen und bietet dem Privatanleger onlinebankenunabhängige Orientierung für eine erfolgreiche Finanzanlage an. Das Intelligent Recommendations System ist gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und die EU für die innovative und am Finanzmarkt erfolgreiche Informationstechnologie.

Zentrales Argument von Intelligent Recommendations ist ein - Anlageempfehlungssystem auf Basis kollektiver Intelligenz - anzubieten.

Produktangebot

  • Mitgliedschaft im IR-System und Einsicht in die Auswertung kollektiver Intelligenz für jede Risikoklasse – monatliche Aktualisierung der Ergebnisse (kostenlos)
  • Premium-Mitgliedschaft im IR-System – wöchentliche Aktualisierung der Ergebnisse
  • Profi Trader Mitgliedschaft – tägliche Aktualisierung der Ergebnisse
  • Seminare zu kollektiver Intelligenz in der erfolgreichen Anwendung am Finanzmarkt
  • Börsenbriefe (Zusammenstellung der Signale des IR-Systems)
  • Signal Service ( Signale des IR-Systems für eigene Investmentprodukte)
  • App-Dienst IR StockPicks
  • Portfolio-Management nach kollektiver Intelligenz von diversen Investmentprodukten wie Investmentfonds oder Portfolios

Beschreibung des Systems

Das Intelligent Recommendations System erstellt aus den aktuellen Investment-Favoriten tausender Anleger laufend kollektive Musterdepots in fünf Risikoklassen. Diese stellen die Basis für die Umschichtungen in den Investmentprodukten von Intelligent Recommendations dar. Wenn möglichst viele und möglichst verschiedene Anleger ihre aktuellen Anlagefavoriten mitteilen, also mit anderen teilen, dann lassen sich aus diesen Daten kollektive Anlageempfehlungen aufbereiten, die dem einzelnen Anleger einen nachhaltigen Vorteil in seiner persönlichen Finanzanlage verschafft, weil die Wahrscheinlichkeit das Potential von Finanzanlagen zutreffend einzuschätzen, durch kollektive Intelligenz statistisch signifikant erhöht wird.

Mit der Methode des Auswertens von Interessensimpulsen kann Intelligent Recommendations schon beim Beginn des Interesses auf einer breiten Meinungsbasis in Kapitalanlagen einsteigen, also meist vor einem Aufschwung an der Börse, und beim Nachlassen der Interessensimpulse Titel wieder verkaufen. Das Nachlassen des Interesses auf der breiten Meinungsbasis geht häufig der negativen Meinung gegenüber Aktien und anderen Anlagen und dadurch einem Abschwung des Kurses von Einzelwerten an der Börse voraus. Zusätzlich messen wir die Marktstimmung auf der Basis kollektiver Intelligenz, wodurch wir Auf-und Abwärtsphasen gesamter Anlageklassen an der Börse rechtzeitig erkennen können.

financeAddsId: 
879

Details
Typ Finanzdienstleister
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung nicht vorhanden
Einlagensicherungssystem nicht vorhanden
Auf BankingCheck.de:
Sektion und Unterkategorie darstellt
BankingCheck User-Siegel: 3,7
Bewertungsanzahl3
Service, Beratung & Support3.7
Banking & Prozesse3.7
Gesamtbewertung3.7
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 67 %
Abwärtstrend