Skip to main content

Die flatex GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der flatex Holding AG. Gegründet wurde flatex im Juli 1999 als PRE.IPO AG im oberfränkischen Kulmbach und im Jahr 2006 zur flatex AG umfirmiert. Im September 2012 fand eine weitere Umfirmierung in flatex GmbH statt.

Im März 2006 startete das Online Brokerage über das flatex Portal. Als reiner Online Broker gibt es keine klassischen Filialen, sondern so genannte über das Internet erreichbare "Webfilialen", die z.B. zum Handel von Aktien, Fonds, Zertifikaten und Anleihen dienen.

Für die Konto- und Depotführung sowie für die Ausführung der Wertpapierorders der Kunden ist die biw Bank - ein strategischer Partner der flatex GmbH - zuständig, welcher Mitglied im Deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Kunden können die Eröffnung von Konto und Depot schnell und einfach online durchführen.

Im April 2010 konnte dieses Format erfolgreich nach Österreich expandiert werden und gegenwärtig kümmern sich über 40 Mitarbeiter in Kulmbach um die Kunden der flatex GmbH. Ein Vorteil der flatex GmbH gegenüber Mitbewerbern ist ein kostengünstiges Preismodell.

financeAddsId: 
130

Details
Typ Online Broker
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Einlagensicherungssystem Gesetzliche Einlagensicherung / Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Produkt Bewertung
flatex Depot 4.1
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,1
Bewertungsanzahl72
Service, Beratung & Support4.0
Banking & Prozesse4.2
Gesamtbewertung4.1
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 90 %
Abwärtstrend