Skip to main content

OnVista Bank | Bewertungen & Erfahrungen

Es sind zu dieser Bank 8 Bewertungen vorhanden

Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung3.0
22.04.2019 | 19:04 Uhr
einfach kostengünstig
einfach kostengünstig
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung1.0
17.04.2018 | 13:50 Uhr
Anfang März bei Onvista ein Depot eröffnet (Festpreismodell) und Wertpapiere übertragen. Negativ: für die Eintragung von Namens-Aktien in das Aktionärsverzeichnis berechnet Onvista Kosten. Andere Depotbanken tun dies nicht. Sehr viel negativer der Service: bis heute wurde das versprochene Tradeguthaben nicht gutgeschrieben. Laut Teilnahmebedingungen sollte dies schnellstmöglich, spätestens innerhalb von vier Wochen nach Depoteröffnung erfolgen. Auf mehrfache Nachfragen per E-mail gab es nichtssagende Standardantworten. Offenbar fühlt sich bei der Bank niemand dem Kundenservice verpflichtet. Fazit: wer eine Depotbank mit schlechtem Service sucht, ist bei Onvista richtig.
Anfang März bei Onvista ein Depot eröffnet (Festpreismodell) und Wertpapiere übertragen. Negativ: für die Eintragung von Namens-Aktien in das Aktionärsverzeichnis berechnet Onvista Kosten. Andere Depotbanken tun dies nicht. Sehr viel negativer der Service: bis heute wurde das versprochene Tradeguthaben nicht gutgeschrieben. Laut Teilnahmebedingungen sollte dies schnellstmöglich, spätestens innerhalb von vier Wochen nach Depoteröffnung erfolgen. Auf mehrfache Nachfragen per E-mail gab es nichtssagende Standardantworten. Offenbar fühlt sich bei der Bank niemand dem Kundenservice verpflichtet. Fazit: wer eine Depotbank mit schlechtem Service sucht, ist bei Onvista richtig.
Würde Bank weiterempfehlen
Nein
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung3.0
26.04.2014 | 18:21 Uhr
Jubiläumsangebot halte ich für gut solche Aktionen sollten öfters durchgeführt werden und darüber informiert werden vorallem bei der gewollten Untransparenz der Kosten und der Willkürlichkeiten hier sollte mehr und öfters für Kunden drüber berichtet werden
Jubiläumsangebot halte ich für gut solche Aktionen sollten öfters durchgeführt werden und darüber informiert werden vorallem bei der gewollten Untransparenz der Kosten und der Willkürlichkeiten hier sollte mehr und öfters für Kunden drüber berichtet werden
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.0
29.07.2013 | 09:14 Uhr
Ich habe noch das gute alte Depot (ohne Freebuy etc.) von OnVista. Die Gebühren sind ein bisschen unübersichtlich. Bei ING Diba stehen sie direkt bei jeder Order dabei. Aber dafür sind die Gebühren sehr niedrig, und das ist für mich der Hauptgrund, wieso ich mein Haupt-Depot bei OnVista habe. Mich ärgert es, dass der Freistellungsauftrag per Post erfolgen muss, da es online wegen fehlenden TAN-Verfahrens nicht möglich ist. Ein ganz großer Negativpunkt ist, dass Anleihen nur über Telefon verkauft werden können und nicht über die Weboberfläche (hat 10 EUR Gebühren gekostet). Wenn die drei Dinge (Gebührenansicht bei der Order, Freistellungsauftrag online ändern, Anleihen online verkaufen) noch geändert werden, bin ich voll und ganz zufrieden. Die Sparpläne finde ich auch super. Es stehen zwar nur wenige zur Auswahl, aber das Einrichten und der Ablauf funktioniert gut. Die gelöschten Sparpläne bleiben in der Übersicht stehen, das sind bei mir schon sehr viele. Ein bisschen stört mich, dass Überziehungszinsen für zwei Tage anfallen, wenn das Geld für einen Sparplan von meinem Referenzkonto eingezogen werden soll. Besser wäre es, wenn das Geld einfach zwei Tage früher abgebucht wird. Das habe ich nun über einen Dauerauftrag seitens meines Referenzkontos gelöst.
Ich habe noch das gute alte Depot (ohne Freebuy etc.) von OnVista. Die Gebühren sind ein bisschen unübersichtlich. Bei ING Diba stehen sie direkt bei jeder Order dabei. Aber dafür sind die Gebühren sehr niedrig, und das ist für mich der Hauptgrund, wieso ich mein Haupt-Depot bei OnVista habe. Mich ärgert es, dass der Freistellungsauftrag per Post erfolgen muss, da es online wegen fehlenden TAN-Verfahrens nicht möglich ist. Ein ganz großer Negativpunkt ist, dass Anleihen nur über Telefon verkauft werden können und nicht über die Weboberfläche (hat 10 EUR Gebühren gekostet). Wenn die drei Dinge (Gebührenansicht bei der Order, Freistellungsauftrag online ändern, Anleihen online verkaufen) noch geändert werden, bin ich voll und ganz zufrieden. Die Sparpläne finde ich auch super. Es stehen zwar nur wenige zur Auswahl, aber das Einrichten und der Ablauf funktioniert gut. Die gelöschten Sparpläne bleiben in der Übersicht stehen, das sind bei mir schon sehr viele. Ein bisschen stört mich, dass Überziehungszinsen für zwei Tage anfallen, wenn das Geld für einen Sparplan von meinem Referenzkonto eingezogen werden soll. Besser wäre es, wenn das Geld einfach zwei Tage früher abgebucht wird. Das habe ich nun über einen Dauerauftrag seitens meines Referenzkontos gelöst.
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.5
14.12.2012 | 14:53 Uhr
Depot mit guten Festpreisen zum Handeln.
Depot mit guten Festpreisen zum Handeln.
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung5.0
kein Kommentar
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung4.5
21.09.2011 | 12:35 Uhr
leider nur eine Beratung nach Anmeldung und Wartezeit
leider nur eine Beratung nach Anmeldung und Wartezeit
Würde Bank weiterempfehlen
Ja
 
Service, Beratung & Support
Banking & Prozesse
Gesamtbewertung3.5
04.04.2011 | 15:27 Uhr
Derzeit gibt es glaube ich auch eine Aktion, wo man zusätzlich zu den FreeBuys die Verkäufe für 2,95 oder so bekommt. Ansonsten eines der günstigeren Depotkonten.
Derzeit gibt es glaube ich auch eine Aktion, wo man zusätzlich zu den FreeBuys die Verkäufe für 2,95 oder so bekommt. Ansonsten eines der günstigeren Depotkonten.
Würde Bank weiterempfehlen
Ja