Skip to main content

Mit kurzweiligen Anlagen die Energiewende fördern

Die bettervest GmbH wurde 2013 mit Sitz in Frankfurt am Main gegründet und bietet eine neuartige Form der nachhaltigen Geldanlage. Mithilfe der bettervest Crowdinvesting-Plattform können Bürger gemeinschaftliche sowie individuelle Geldbeträge in umweltfreundliche Energieeffizienz-Projekte von Unternehmen, Kommunen, Vereinen und sonstigen Institutionen (Projektinhaber) anlegen und folgedessen in eine klimafreundliche Wirtschaft und Gesellschaft als Investoren fördern.

Die auf bettervest gezeigten Projekte werden bewusst vorgestellt und unterstützen auf Grund des Nachhaltigkeitsgedankens ausschließlich die Technologien, welche vor allem umweltfreundlich sind und vorrangig begrenzte Laufzeiten versprechen. Nicht zuletzt wird durch die verkürzte Laufzeit eine Anlagesicherheit für die Investoren gewährleistet. Mittlerweile konnten 49 nachhaltige Projekte mit einem Ausmaß von ca. 4,9 Millionen erfolgreich unterstützt werden. Besonders reizvoll ist zudem der Vergleich zu den CO2-Einsparungen den bettervest auf ihrer Plattform preisgibt – dieser liegt aktuell bei über 4.600 Tonnen weniger CO2- Emission.

Wie funktioniert eine Investition bei bettervest?

Die Crowdfunding-Plattform fungiert als eine Art Marktplatz für an Energieeffizienz gebundene Kredite und bringt potentielle Investoren mit innovativen Projektinhabern zusammen. Jeder Bürger kann eine Investition zwischen 50€ und 10.000€* mit einer maximalen Anlagedauer von 10 Jahren vornehmen. Je nach Interessenlage besteht für den Anleger die Möglichkeit, seine Investitionssumme auf mehrere angebotene Projekte zu verteilen. Dieses Geld wird auf einem neutralen Treuhandkonto zwischengelagert, bis die notwendige Fundingsumme der jeweiligen Projekte zustande gekommen ist. Durch die Unterstützung einzelner investierender Bürger und den gemeinschaftlichen Geldbeträgen einer Crowd erhält der Projektinhaber das notwendige Investitionskapital, so dass sie umgehend den Energieaufwand reduzieren und die CO2-Emissionen verringern können. Mit einer jährlichen Teilrückzahlungen und einer lukrativen Rendite von mehr als 5% erhält der Investor eine Beteiligung an den erzielten Einsparungen in Form einer erfolgsabhängigen Provision. Dabei erhebt Bettervest zunächst eine Provision in branchenüblicher Höhe auf den Investitionsbeitrag. Je nach gewählter Laufzeit wird zudem eine sogenannte Handling-Fee verlangt, durch die bettervest die Verfügbarkeit der Plattform auch gewährleisten kann.

financeAddsId: 
1147

Details
Typ Crowdfinance
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung nicht vorhanden
Einlagensicherungssystem nicht vorhanden
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,5
Bewertungsanzahl74
Service, Beratung & Support4.6
Banking & Prozesse4.5
Gesamtbewertung4.5
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 92 %
Abwärtstrend