Skip to main content

Das in London ansässige und 2011 gegründete Unternehmen azimo ermöglicht seinen Kunden den Geldtransfer in bis zu 195 Länder in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Frei nach dem Motto "Send Money for less" (deutsch: "Versende dein Geld günstig") können deren Nutzer Geldbeträge über die Webseite oder mobile Anwendungen zu bis zu 85% günstigeren Konditionen versenden als bei herkömmlichen Banken und anderen Geldtransfer-Anbietern. Dies liegt daran, dass azimo seinen Service ausschließlich online und ohne Filialnetz oder Agenten anbietet.

Der Geldversand in nur drei einfachen Schritten

  1. Vorbereiten: Registrierung oder Anmeldung über Webseite oder mobile App
  2. Empfänger erstellen: Details eingeben, an wen und wie Sie Geld senden wollen, Pick-up Location auswählen
  3. Geld senden mit SOFORT ÜBERWEISUNG oder alternativ über die Hausbank

Sicherheit 

azimo wird von der Financial Conduct Authority in Grossbritannien als Zahlungsinstitut streng reglementiert sowie auch von der HM Revenue und Customs als Geldtransfer Service überwacht.

azimo bewirkt Gutes

Das Unternehmen spendet 10% der Gewinne für den guten Zweck an Stiftungen am Zielort der Geldtransfers. Darüber hinaus haben auch Kunden die Möglichkeit einen Teil des Geldes, das sie versenden an karitative Organisationen in Entwicklungsländern zu spenden. azimo hat hierzu aktive Partnerschaften mit Wohltätigkeitsorganisationen, wie zum Beispiel mit Operation Smile.

financeAddsId: 
744

Details
Typ Finanzdienstleister
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung nicht vorhanden
Einlagensicherungssystem nicht vorhanden
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 1,3
Bewertungsanzahl5
Service, Beratung & Support1.6
Banking & Prozesse1.0
Gesamtbewertung1.3
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 0 %
Abwärtstrend