Skip to main content


Anlegern in Deutschland steht das Festgeldkonto der österreichischen Euram Bank über den Geldanlagemarktplatz WeltSparen zur Verfügung. Angeboten wird dieses zu einem Laufzeitangebot von 6, 12, 18 oder 24 Monaten. Die Zinsen werden kapitalisiert und bis zum Laufzeitende zusammen mit dem Guthaben verzinst (Zinseszins-Effekt). Die Mindesteinlage liegt bei 5.000 EUR; die maximale Einlage bei der Euram Bank kann bis zu 100.000 EUR betragen.

Voraussetzung zur Kontoeröffnung

Um das Euram Bank Festgeld über den Geldanlagemarktplatz WeltSparen zu eröffnen, benötigen Anleger das WeltSpar-Konto. Hierbei handelt es sich um ein derzeit unverzinstes Girokonto, das online bei der MHB-Bank geführt wird und als Verrechnungskonto für die Anlagekonten dient. Auf dieses Konto überweisen Sparer das Guthaben für ein Fest- oder Tagesgeld bei einer Partnerbank. Das WeltSpar-Konto in Deutschland dient als Grundlage für die Legitimation gegenüber der Partnerbank durch die MHB-Bank und das sichere Online-Banking, worüber Zahlungen, Daten und Dokumente verschlüsselt zwischen In- und ggf. Ausland transferiert werden.

Die Konditionen des Euram Bank Festgeldkonto

  • Zinsgutschrift zum Laufzeitende
  • Laufzeiten: 6, 12, 18 oder 24 Monate
  • Anlagesumme ab 5.000€ - 100.000€
  • kostenlose Kontoeröffnung & -verwaltung ohne Überweisungsgebühren
  • TÜV-zertifiziertes Online-Banking
  • keine vorzeitige Verfügung
  • ohne automatische Verlängerung
  • deutscher Kundenservice via WeltSparen

Verlängerung bei Fälligkeit

Sparer haben bei Bedarf die Möglichkeit ihre Festgeldanlage zu verlängern. Dies kann im Zeitraum zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit vorgenommen werden. Im Falle einer Verlängerung kann der Zinsertrag mitangelegt oder ausgeschüttet werden. Sollte keine Verlängerung erwünscht sein, wird der Anlagebetrag inklusive Zinsertrag bei Fälligkeit automatisch auf das WeltSpar-Konto bei der MHB-Bank AG überwiesen. Nun kann eine andere Anlage bei WeltSparen ausgewählt werden oder das Guthaben zurück auf das Referenzkonto transferiert werden.

Besteuerung

Es wird in Österreich eine EU-Quellensteuer in Höhe von 35% auf die Zinserträge einbehalten, sofern das österreichische Steuerformular ("Bescheinigung zur Ermöglichung der Abstandnahme vom Quellensteuerabzug") nicht zur Verfügung gestellt wird. Dieses Steuerformular erhalten Sparer im Rahmen der Kontoeröffnung und senden ein von ihnen und der zuständigen Finanzverwaltung unterschriebenes Formular im Original an WeltSparen. So reduziert sich die Quellensteuer auf 0%. Bitte beachten Sie, dass Privatanleger mit ihren Zinserträgen der Besteuerung im Land ihrer Steueransässigkeit unterliegen.

financeAddsId: 
2349
Produkt: 
BankID FinanceAds: 
Produktdetails
Alle KundenAlle KundenAlle KundenAlle Kunden
Kosten0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €
Mindestanlage5.000 €5.000 €5.000 €5.000 €
Maximalanlage100.000 €100.000 €100.000 €100.000 €
Mindestanlagedauer in Monaten6121824
Maximalanlagedauer in Monaten6121824
Zinsgutschriftjährlichjährlichjährlichjährlich
Aktueller Zinssatz0,300 %0,400 %0,450 %0,500 %
ProduktnameFestgeld
Höhe der Einlagensicherung100.000 €
Land der EinlagensicherungÖsterreich - AT
EinlagensicherungssystemEinlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H. (ESA)
Beschreibung EinlagensicherungEinlagen natürlicher Personen sind pro Einleger mit einem Höchstbetrag von 100.000 Euro gesichert.
Bonus Höhe100,00 €
Art des BonusBis zu 100 Euro Willkommensprämie sichern: Die Willkommensprämie gilt für alle Neukunden, deren Auftrag zur Eröffnung des ersten Produktes bei WeltSparen (Fest-, Flex-, Tagesgeld oder WeltInvest ETF-Portfolio) nach dem 1.9. an die jeweilige Partnerbank weitergeleitet wurde (10 bis 100 Euro). Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Anlagebetrag des ersten abgeschlossenen Produktes. Eine Kombination von verschiedenen Produkten kann nicht berücksichtigt werden (z.B. Anlagen in Tagesgeld und Festgeld). Die Mindestanlagedauer für alle Produkte beträgt 6 Monate.
Um sich für einen ALERT-Newsletter anzumelden, müssen Sie sich registrieren Jetzt registrieren
Auf BankingCheck.de: