Skip to main content


Über dem Geldanlagemarktplatz WeltSparen und der portugiesische Banco de Negócios Internacional (kurz: Banco BNI) erhalten Anleger lukratives Festgeldangebot mit jährlicher Zinsausschüttung.

Das Festgeldkonto wird zu den Anlagelaufzeiten ab 3 und 6 Monaten sowie 1, 2, 3 oder 5 Jahren angeboten. Die Eröffnung des Festgeldkontos kann ab einer Mindestanlagesumme von 5.000 Euro bis zu einer Höchstgrenze von 100.000 Euro vorgenommen werden. Die Zinsgutschrift erfolgt nominal zum Laufzeitende. Eine vorzeitige Verfügung wird bei diesem Festgeldkonto nicht angeboten.

Sofern Anleger das Banco BNI Festgeld verlängern möchten, kann dies im Zeitraum zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit vorgenommen werden. In diesem Fall kann der Zinsertrag optional mitangelegt oder ausgezahlt werden. Darüber hinaus haben Sparer die Möglichkeit das BNI-Festgeld mit einer anderen Laufzeit auszuwählen. Die Verlängerung kann komplett online abgeschlossen werden. Sollte der Anleger keine Verlängerung wünschen, wird der Anlagebetrag inkl. Zinsen und abzüglich Quellensteuer bei Fälligkeit automatisch auf das WeltSpar-Konto bei der MHB-Bank AG zurücküberwiesen.

Voraussetzung zur Kontoeröffnung WeltSpar-Konto

Um eine Geldanlage bei WeltSparen zu eröffnen wird ein kostenfreies WeltSpar-Konto benötigt, welches bei der MHB-Bank AG in Frankfurt geführt wird und WeltSparen-Kunden als Verrechnungskonto dient. Nach Erhalt der Zugangsdaten für das WeltSpar-Konto kann der Sparer im WeltSparen Online-Banking die Angebote der Partnerbanken auswählen.

Die Details zum Banco BNI Festgeld im Überblick

  • Laufzeiten: 3, 6, 12, 24, 36 und 60 Monate
  • Mindestanlage 5.000 €
  • Maximalanlage: 100.000 €
  • 100 % EU-Einlagensicherung bis 100.000 €

Quellensteuer

In Portugal fällt eine Quellensteuer in Höhe von 28 % an, welche einbehalten wird, sofern keine Ansässigkeitsbescheinigung zur Verfügung gestellt wird. Hierbei handelt es sich um ein Standardformular, das WeltSparen seinen Anlegern vor Ende der Laufzeit vorausgefüllt und mit deutscher Hilfsübersetzung in die elektronischen Postbox im Onlinebanking zur Verfügung stellt. Nach vollständiger und rechtzeitiger Einreichung wird die Ansässigkeitsbescheinigung kostenfrei an die BNI weitergeleitet. Die Ansässigkeitsbescheinigung muss BNI bis spätestens zwei Wochen vor der Zinszahlung im Original vom Sparer und von der Finanzverwaltung ausgefüllt zur Verfügung gestellt werden, um die Quellensteuer auf 15 % zu reduzieren. Diese ist im Rahmen einer Steuererklärung voll anrechenbar, sofern man nicht im Ausland erstattungsfähig ist. Die Zinszahlung und der Quellensteuereinbehalt erfolgen einmalig zum Laufzeitende der Anlage.

financeAddsId: 
2303
Produkt: 
Produktdetails
Alle KundenAlle KundenAlle KundenAlle KundenAlle KundenAlle Kunden
Kosten0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €
Mindestanlage5.000 €5.000 €5.000 €5.000 €5.000 €5.000 €
Maximalanlage100.000 €100.000 €100.000 €100.000 €100.000 €100.000 €
Mindestanlagedauer in Monaten3612243648
Maximalanlagedauer in Monaten3612243648
Zinsgutschriftjährlichjährlichjährlichjährlichjährlichjährlich
Aktueller Zinssatz0,050 %2,450 %1,470 %1,670 %1,720 %1,870 %
ProduktnameFestgeld - Weltsparen
Höhe der Einlagensicherung100.000 €
Land der EinlagensicherungPortugal - PT
EinlagensicherungssystemPortugiesische Einlagensicherung
Beschreibung EinlagensicherungEinlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Bonus Höhe0,00 €
Produktdetails
Alle KundenAlle Kunden
Kosten0,00 €0,00 €
Mindestanlage5.000 €5.000 €
Maximalanlage100.000 €100.000 €
Mindestanlagedauer in Monaten609
Maximalanlagedauer in Monaten609
Zinsgutschriftjährlichjährlich
Aktueller Zinssatz2,070 %2,510 %
ProduktnameFestgeld - Weltsparen
Höhe der Einlagensicherung100.000 €
Land der EinlagensicherungPortugal - PT
EinlagensicherungssystemPortugiesische Einlagensicherung
Beschreibung EinlagensicherungEinlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Bonus Höhe0,00 €
Um sich für einen ALERT-Newsletter anzumelden, müssen Sie sich registrieren Jetzt registrieren
Auf BankingCheck.de: