Skip to main content

Die ING-DiBa Direktbank Austria ist heute mit rund 527.000 Kunden die größte Direktbank Österreichs und eine Zweigniederlassung der ING-DiBa AG aus Frankfurt am Main.

Entstanden ist sie im Jahr 2003 durch die Übernahme der Etrium Direct Bankers AG durch die deutsche ING-DiBa AG. Die Marke ING-DiBa Direktbank Austria wurde ein Jahr später in Österreich eingeführt. Das Finanzinstitut beschäftigt rund 220 Mitarbeiter in der Wiener Zentrale.

Die Produktpalette der ING-DiBa Direktbank Austria

Ihren Fokus legt die Direktbank auf das Privatkundengeschäft. Hier reicht das Angebot von Direkt-Sparprodukten über Giro- und Depotkonten bis zu Kreditmöglichkeiten. Dabei folgt die Bank ganz ihrem Prinzip alle Finanzgeschäfte 24/7, ob unterwegs am Smartphone oder zu Hause auf der Couch.

Einlagensicherung

Im Rahmen der EU-weiten Harmonisierung aller Spareinlagen sind alle Einlagen in Österreich bis zu einer Summe von 100.000 EUR durch die Republik Österreich abgesichert.

financeAddsId: 
2160

Details
Typ Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 1.100.000.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
Auf BankingCheck.de: