Skip to main content

Die Ziraat Bank ist eine Tochtergesellschaft der T.C. Ziraat Bankasi, die Landwirtschaftsbank der Türkischen Republik. Es handelt sich dabei um die größte Universalbank der Türkei, die schon im Jahr 1964 ihre erste Repräsentanz in Deutschland eröffnet hat - nach und nach erhöhte sich die Zahl der Repräsentanzen auf acht. 

Aufgrund der wachsenden Nachfrage wurde 1988 eine Niederlassung mit Vollbanklizenz in Frankfurt am Main gegründet und die bestehenden Repräsentanzen in Filialen umgewandelt. Im Jahr 2001 wurde dann die Ziraat Bank International AG gegründet, in die neben allen Filialen in Deutschland auch die Beteiligungsgesellschaft Deutsch Türkische Bank AG aufging. 

Derzeit ist die Ziraat Bank mit Filialen in Berlin, Duisburg, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart sowie mit Zweigstellen in Essen und Nürnberg vertreten. Zu den besonderen Leistungen der Ziraat Bank gehören günstige Türkei-Überweisungen und die Immobilienfinanzierung in der Türkei von Deutschland aus. 

Einlagensicherung

Die Ziraat Bank unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. (Sicherungsgrenze 100.000 Euro) Darüberhinaus ist die Ziraat Bank dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken beigetreten. Dabei besteht derzeit eine Sicherungsgrenze von 30,376 Millionen Euro pro Kunde. (Stand: 01.01.2016)

financeAddsId: 
315

Details
Typ Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 36.840.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,0
Bewertungsanzahl1
Service, Beratung & Support4.0
Banking & Prozesse4.0
Gesamtbewertung4.0
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 100 %
Gleichbleibender Trend