Skip to main content

Die Sparkasse Hannover wurde am 01. Januar 2003 durch die Fusion der Stadtsparkasse Hannover mit der Kreissparkasse Hannover gegründet.

Damit entstand ein großes Kreditinstitut für die gesamte Region Hannover, welches auf eine lange Geschichte der beiden Vorgänger-Unternehmen bis ins 19. Jahrhundert zurückblicken kann.

Die Sparkasse Hannover betreut mit über 2.300 Mitarbeitern ihre ca. 660.000 Kunden in derzeit 116 Filialen. Sie ist eine sogenannte Universalbank und kann damit ihren Kunden die komplette Bandbreite an Finanzdienstleistungen anbieten.

Die Kundeneinlagen der Sparkasse Hannover sind über den Sparkassenschützungsfonds des Niedersächsischen Sparkassen- und Giroverbandes abgesichert.

financeAddsId: 
201

Details
Typ Filialbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Guthaben sind als Einlagen nach Maßgabe des Einlagensicherungsgesetzes entschädigungsfähig.
Einlagensicherungssystem Sicherungssystem der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,0
Bewertungsanzahl18
Service, Beratung & Support3.9
Banking & Prozesse4.1
Gesamtbewertung4.0
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 89 %
Abwärtstrend