Skip to main content

Bei dem estnischen Unternehmen Bondora handelt es sich um eine Peer-to-Peer-Plattform für Investitionen in europäische Privatkredite, welche in Estland, Finnland und Spanien ausgegeben werden. Mittels der an die Kreditnehmer ausgegebenen Krediten kann Bondora den Investoren festverzinste Geldanlagen bieten, die einen monatlichen Zahlungsfluss in Form von Kapital und Zinszahlungen erbringen. Durch die Direktinvestition in die Kredite kann Bondora die Kosten des traditionellen Bankengeschäfts einsparen und eine Nettorendite von bis zu 17,10% an die Investoren auszahlen. Seit 2009 konnten auf der Plattform durchgehend zweistellige Renditen von insgesamt mehr als 12 Millionen Euro an über 15.000 Investoren ausgezahlt werden.

Der Kreditmarktplatz Bondoro kann ein sehr gutes Verhältnis von Rendite und Risiko vorweisen, welches es Investoren erlaubt eine Rendite über dem Durchschnitt der Aktienmärkte zu erzielen und im gleichen Atemzug zwischen hunderten oder tausenden Kreditnehmern aus verschiedenen Ländern zu diversifizieren. Bei Bondora kann eine Investition bereits ab einer Summe von 5€ starten. Hierbei kann die Investition je nach Bedarf entweder passiv oder sehr aktiv mithilfe zahlreicher Filter und einer von Bondora entwickelten API ausgeführt werden.

Wie erfolgt die Prüfung der Kreditnehmer bei Bondora?

Die Prüfung der Darlehensnehmer erfolgt mittels hochentwickelter Versicherungsmodelle risikobewertet. Hierbei spiegelt der Zinssatz das betreffende Risiko wider, da Kreditnehmer in verschiedener Kreditgruppen zugeordnet sind. Sobald ein Kreditantrag eingereicht wird, durchläuft der Antrag Bondoras Kreditanalyse und erhält die Zuweisung des Bondora Ratings. Die geeigneten Kreditnehmer erhalten ein Angebot von mehreren Darlehen, um auf Basis der Bewertung eine Wahl zu treffen. Wählt der Kreditnehmer ein Angebot aus, gelangt es auf den Markt und löst bei allen Fondmanagern einen Abgleich der Darlehenskriterien aus. Sofern Darlehensnehmer die Tilgung ihrer Kreditraten nicht nachkommen, übernimmt Bondoro im Rahmen eines Forderungsmanagements und kümmert sich um den Erhalt der Forderung sowie um Vollstreckungen im Fall von ausbleibenden Zahlungen.

Wer kann bei Bondoro investieren?

Eine Investition bei Bondora können Privatpersonen über 18 Jahren, die in der Europäischen Union, in der Schweiz oder in Norwegen ansässig sind sowie in der EU registrierte Unternehmen vornehmen. Sofern Investoren außerhalb der EU leben oder arbeiten, aber in einem der Länder, die den Anti-Geldwäscherichtlinien der EU entsprechen, kann ebenfalls eine Investition bei Bondora vorgenommen werden, wenn es sich um einen zugelassenen Investor handelt.

Zusätzlich muss jeder Investor einen Identifizierungsprozess durchlaufen. Bondora identifizieren neue Investoren durch eine Banküberweisung, d.h. eine Investition bei Bondora kann erst vorgenommen werden sobald die Peer-to-Peer Plattform eine Überweisung vom Bankkonto des Investors erhalten hat und diese von Bondora akzeptiert wurde. Dieser Prozess entspricht den Anti-Geldwäschebestimmungen und den Bestimmungen gegen die Finanzierung von Terrorismus der EU. Investoren müssen zudem ein Identifikationsdokument zur Verfügung stellen, z.B. Reisepass, Personalausweis (beide Seiten) oder Führerschein.

Wie ist Bondora reguliert?

Im Mai 2015 erhielt die Bondora AS, welche die Mutterfirma der Bondora Capital OÜ ist, eine vorläufige Lizenz der UK’s Financial Conduct Authority (FCA). Außerdem wird die Bondora AS durch die Estonian Financial Supervision Authority (FSA) und erhielt eine Lizenz zur Kreditvergabe (Stand: 21. März 2016). Bei der FSA handelt es sich um Estlands Hauptregulierungsbehörde, welche zuständig für alle Banken, Kreditvergeber, Kreditvermittler, Versicherungen, Versicherungsvermittler, Fondmanager, Investitions- und Pensionsfonds, Investitionsfirmen, E-Money Institutionen sowie Anbieter von Zahlungsdienstleistungen ist.

Aufgabe der Regulierungsbehörde ist es sicherzustellen, dass die Finanzinstitutionen alle Verpflichtungen gegenüber ihren Kunden erfüllen können und, dass die Dienstleistungen der Firmen höchsten Standards entsprechen. Darüber hinaus wird die Bondora AS von der Regulierungsbehörde in Finnland reguliert.

financeAddsId: 
1499

Bankendetails
Art der Bank Crowdfinance
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung nicht vorhanden
Einlagensicherungssystem nicht vorhanden
Auf BankingCheck.de: