Skip to main content

Mit dem Robo Advisor ROBIN bringt die Deutsche Bank ein Produkt auf den Markt, das das Interesse von ETF Anlegern weckt. Der Robo Advisor, spezialisiert auf Investmentbanking, fokussiert sich auf die Beratung für Anleger, die eine innovative Kapitalanlage suchen. Dabei ist ROBIN bestens geeignet für Privatanleger, die ihr Vermögen mittel- oder langfristig aufbauen möchten.

Die digitale Vermögensverwaltung der Deutschen Bank

Durch ROBIN besteht für Anleger die Möglichkeit, sich von Investmentexperten beraten zu lassen. Der Robo Advisor übernimmt hierbei sämtliche Anlageentscheidungen für den Anleger, so dass der Vermögensverwalter das Portfolio zusammenstellt und verwaltet.  Hinzukommend kann der Kunde sich der Kapitalmarktanalyse der Deutschen Bank sicher sein, er erhält eine tägliche Überwachung, eine laufende Optimierung sowie transparente und günstige Konditionen. Dieser Service kann ohne Mindestlaufzeit genutzt werden sowie darf der Kunde jederzeit Ein- sowie Auszahlungen vornehmen. Die Kosten belaufen sich auf diverse Komponenten zusammen. Mitunter die Vergütung, die ETF-Kosten, Überwachung und Steuerung des Portfolios, Konto- und Depotführung und die gesamten Wertpapiertransaktionen.

ROBIN stellt sich vor

financeAddsId: 
2421

Details
Typ Robo Advisor
Höhe der Einlagensicherung 1.120.400.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken
Auf BankingCheck.de: