Skip to main content

Bei der Wüstenrot Bausparkasse AG (BSW) handelt es sich um die älteste private Bausparkassen in Deutschland und seit April 2017 die erste Bausparkasse mit Pfandbrieflizenz. Darüber hinaus ist sie Teil des Geschäftsfelds BausparBank der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W), welche sich als der Vorsorge-Spezialist für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung versteht. Ihren Unternehmenssitz führt die BSW in Ludwigsburg.

Historie

Gegründet wurde die BSW 1921 als "Gemeinschaft der Freunde" im Dorf Wüstenrot bei Heilbronn. Damit ermöglichte sie als Erfinderin des Bausparens der breiten Bevölkerung den Traum vom eigenen Zuhause. Neben dem kollektiven Bausparen refinanziert sich die Bausparkasse Wüstenrot seit April 2017 auch durch Pfandbriefe. Des Weiteren machen Bauspartarife und Darlehensangebote die Wüstenrot heute zur zweitgrößten privaten Bausparkasse in Deutschland.

financeAddsId: 
1879

Details
Typ Bausparkasse
Höhe der Einlagensicherung 19.027.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis zu 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der ausgebenden Bank abgesichert.
Einlagensicherungssystem Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de:
Bewerten 1384
BankingCheck User-Siegel: 4,2
Bewertungsanzahl1.384
Service, Beratung & Support4.2
Banking & Prozesse4.2
Gesamtbewertung4.2
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 88 %
Aufwärtstrend