Skip to main content

Die Verti Versicherung AG ist eine der größten Autodirektversicherungsunternehmen Deutschlands. Bekannt geworden ist die Gesellschaft auf dem deutschen Markt bereits unter dem Namen Direct Line mit einem sehr einprägsamen Markenzeichen - dem roten Telefon. Ihren Firmensitz hat die Direktversicherung in Teltow, nahe Berlin.

Die Produktpalette der Verti Versicherung

Angefangen hat die Verti Versicherung mit dem Vertrieb von Kfz- Versicherungsprodukten. Als erste Versicherung Deutschlands führte sie den Zweitwagentarif ein. Dabei profitiert der Zweitwagen von den Schadenfreiheitsklassen („den Prozenten“) des Erstwagens, auch wenn dieser nicht bei Verti versichert war. Nach und nach erweiterte die Versicherung ihre Produktpalette um Motorrad-Versicherungen, Privat- und Verkehrsrechtschutz-Versicherungen sowie Privathaftpflicht- und Lebensversicherungen.

Tarifrechner ermöglichen es Kunden einfach und bequem den für sich passenden Tarif zu finden. Die Rechner sind in den Sparten Auto, Motorrad, Rechtsschutz, Haftpflicht und Risikoleben auf der Plattform der Direktversicherung verfügbar.

Historie

Unter dem Namen Allstate Direct wurde das Unternehmen als Tochter der britischen Direct Life Insurance Group plc. im Jahr 1996 gegründet. Die Mehrheitsanteile der Aktiengesellschaft wurde von verschiedenen Unternehmen, unter anderem von der Royal Bank of Scotland, gehalten. 2015 hat die spanische MAPFRE Gruppe den deutschen und italienischen Sitz der Direct Line Group erworben und in Verti Versicherung AG umfirmiert.

financeAddsId: 
2088

Details
Typ Versicherung
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung nicht vorhanden
Einlagensicherungssystem nicht vorhanden
Auf BankingCheck.de:
Sektion und Unterkategorie darstellt