Skip to main content

Bei allesmeins handelte es sich eine Marke der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH. Als einer der größten Finanzdienstleister Europas mit starker Kompetenz im Versicherungs- und Finanzbereich, reichen die Wurzeln des Unternehmens bis ins Jahr 1958 zurück. Das Unternehmen arbeitet mit mehr als 16.000 angeschlossenen Vertriebspartnern zusammen und betreut mehr als 900.000 Endkunden.

allesmeins bündelte Versicherungen und Finanzen in einer App. Der digitale Finanzmanager bildete hierbei alle Versicherungsverträge übersichtlich in der App ab. Hierbei standen als PDF-Ansicht auch alle relevanten Vertragsunterlagen wie Versicherungspolicen, Vertragsänderungen und andere Vertragsunterlagen zur Verfügung. Die Online-Applikation zeigte aktuelle Vertragsinformationen wie Versicherungsbeginn- und ablauf sowie Prämien. Die Echtdaten und Dokumente wurden zudem laufend aktualisiert.

Mit allesmeins konnte man...

  • relevante Vertragsinformationen einsehen
  • Versicherungsdokumente jederzeit abrufen und/oder anfordern
  • Kapitalanlagen und Konten verwalten
  • Adressänderungen vornehmen
  • einen Versicherungsschaden melden
  • den Versicherungsschutz optimieren
  • sowie einen persönlichen Berater kontaktieren

Um einen digitalen Vertragsordner zu erstellen, benötigte allesmeins eine Vollmacht (Maklermandat). Damit gab der Kunde bei dem registrierten Makler oder der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH direkt das Einverständnis, die Verträge zu digitalisieren und formal als Ansprechpartner bei den Versicherungen hinterlegt zu werden. Der Versicherungsschutz änderte sich natürlich nicht.

Hinweis: Das Unternehmen allesmeins bietet seinen Service leider nicht mehr an.

financeAddsId: 
1874

Details
Typ InsurTech
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung Der Anbieter unterliegt keinem eigenen Einlagensicherungssystem. Es handelt sich hierbei nicht um eine Bank, sondern um einen Vermittler/Dienstleister, welcher entweder die Kundengelder an anderer Stelle verwahrt oder dem Kunden keine Möglichkeit zur Geldanlage gewährt.
Einlagensicherungssystem Keine eigene Einlagensicherung
Auf BankingCheck.de: