Skip to main content

Seit Juni 2017 hat der Geldanlagemarktplatz Savedo eine weitere Partnerbank im Programm. Es handelt sich dabei um die italienische Imprebanca. Angeboten wird ein flexibles Festgeld mit vier unterschiedlichen Laufzeiten und lukrativen Zinssätzen.

Imprebanca - eine junge Bank für Privat- und Geschäftskunden

Die Bank wurde 2008 in Rom gegründet, dort befindet sich bis heute auch der Hauptsitz des Finanzinstitutes. Zusätzlich unterhält die Bank fünf Niederlassungen in der italienischen Hauptstadt. Während der Versicherer Generali Italia S.p.A. und die Banca Finat Euramerica jeweils 20 % der Anteile an der Imprebanca halten, verteilen sich die übrigen 60 Prozent auf die 40 Gründungsunternehmer.

Die Bank verfolgt einen Multichannel-Ansatz aus einem effizienten Filialnetz, Geldautomaten, einem umfassenden Online-Banking Angebot und Telefon Banking. In Italien ist die Imprebanca somit immer erreichbar. Kundinnen und Kunden aus Deutschland profitieren dank des Geldanlagemarktplatzes Savedo von den Festgeldangeboten der Imprebanca. Grundsätzlich legt die Bank ihren Fokus auf Privat- und Geschäftskunden.

Die Bilanzsumme belief sich im Jahr 2016 auf rund 225,849 Millionen Euro und die Kernkapitalquote lag bei 33 Prozent. 

Finanzplatz Italien

Im Zuge der aktuellen wirtschaftlichen Schwierigkeiten bewerten die drei großen Ratingagenturen den Finanzplatz Italien mit BBB+, BBB-, sowie Baa2.

Einlagensicherung

Infolge der EU-weiten Harmonisierung aller Spareinlagen sind auch in Italien Einlagen bis zu einer Summe von 100.000 EUR durch der Italienischen Republik abgesichert.

financeAddsId: 
2092

Bankendetails
Art der Bank Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Italien - IT
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind bis 100.000 Euro zu 100% gesichert.
Einlagensicherungssystem Italienische Einlagensicherung

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Produkt Bewertung
Imprebanca Festgeld
Auf BankingCheck.de: