Skip to main content

Die in der Region Kärnten (Österreich) traditionell verankerte Filialbank Austrian Anadi Bank wurde 1896 als Kärntner Landeshypothekenanstalt gegründet und beschäftigt heute mehr als 360 Mitarbeiter.

Mit einer Bilanzsumme von 2,9 Mrd. EUR zählt das österreichische Bankinstitut zu den größten Regionalbanken im Bundesland Kärnten. Ihr Hauptgeschäft umfasste von Beginn an Finanzierungen von öffentlichen Institutionen oder Wohnbau sowie Pfandbriefe. Zudem führt die Austrian Anadi Bank ein breit gefächertes Portfolio von Universalbank-Angeboten für Privat- sowie auch Geschäftskunden.

Mit Zugang zu den internationalen Märkten präsentiert sich die Austrian Anadi Bank mit dem seit 2013 neuen Namen neben 10 Filialen mit International Desk in Wien als starker Partner in der Beratung und der Finanzierung von Handels- und Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen in Europa und Asien.

Einlagensicherung:

Als Mitglied der gesetzlichen österreichischen Einlagensicherung sind Einlagen bei der Austrian Anadi Bank bis zu einer Höhe von 100.000 Euro zu 100% abgesichert.

financeAddsId: 
1219

Bankendetails
Art der Bank Direktbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Österreich - AT
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen natürlicher Personen sind pro Einleger mit einem Höchstbetrag von 100.000 Euro gesichert.
Einlagensicherungssystem Gesetzlichen Sicherungseinrichtung der Banken und Bankiers in Österreich

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de: