Skip to main content

Die Baden-Württembergische Bank (kurz BW-Bank) ist Teil der Landesbank Baden-Württemberg und hat ihren Sitz in Stuttgart. Sie tritt als unselbstständige Anstalt öffentlichen Rechts auf.

Filialnetz

Die Landesbank Baden-Württemberg (BW-Bank) unterhält über 220 Filialen - in Baden-Württemberg und über die Landesgrenzen hinaus. Die nächste Filiale der BW-Bank finden Sie bequem über den Filialfinder. Zudem lassen sich viele Leistungen per Online-Banking nutzen.

Die vier Hauptsitze der Landesbank Baden-Württemberg (BW-Bank) befinden sich in Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim und Mainz.

Geschichte

Die Ursprünge der Bank gehen bereits ins Jahr 1871 zurück, damals unter dem Namen Württembergische Notenbank gegründet, wurde sie nach der Beendigung des Notenprivilegs in Württembergische Bank umfirmiert. 1977 schloss sich die Württembergische Bank dann mit der Badischen Bank und der Handelsbank Heilbronn zusammen.

Im Jahr 2001 wurde die private BW-Bank übernommen und die Altaktionäre aus dem Unternehmen gedrängt. Seitdem tritt die BW-Bank als unselbständige Anstalt öffentlichen Rechts auf.

Einlagensicherung

Neben der gesetzlichen Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde sind bei der BW-Bank alle Einlagen über die Institutssicherung des Haftungsverbunds der Sparkassen-Finanzgruppe in unbegrenzter Höhe geschützt. Die Einlagensicherung gilt unter anderem für alle Spareinlagen (Tagesgeld, Festgeld, etc. ) und Guthaben auf dem Girokonto. Auch Zertifikate und passive Schuldscheine der Bank unterliegen der Einlagensicherung.

financeAddsId: 
279

Bankendetails
Art der Bank Filialbank
Höhe der Einlagensicherung 100.000 €
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Guthaben sind als Einlagen nach Maßgabe des Einlagensicherungsgesetzes entschädigungsfähig.
Einlagensicherungssystem Sicherungssystem der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe

Verfügbare Produkte und deren Bewertung

Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 2,3
Bewertungsanzahl24
Service, Beratung & Support2.2
Banking & Prozesse2.4
Gesamtbewertung2.3
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 29 %
Aufwärtstrend