Skip to main content

Die im Jahr 1999 gegründete Dresdner Factoring AG mit ca. 45 Mitarbeitern gehört zu den bundesweit führenden Factoringanbietern und arbeitet seit mehr als 15 Jahren erfolgreich mit Unternehmen aller Unternehmensgrößen – von KMU bis Großkonzern Kunden im B2B-Markt und teilweise B2C-Markt in ganz Deutschland zusammen. Allein im Geschäftsjahr 2017 finanzierte die Dresdner Factoring AG Forderungen in Höhe von rund 956 Mio. Euro.

Als bankenunabhängiges Finanzdienstleistungsinstitut und Mitglied des traditionsreichen und finanzstarken Werhahn-Konzerns bietet die Dresdner Factoring AG zugeschnittene Lösungsansätze für ihre Kunden: Full-Service-Factoringverfahren, offene und stille Ausschnittsverfahren, Inhouse-Factoring und Ultimo-Factoring. Bis zu 90 % der Bruttorechnungssumme werden innerhalb von ein bis zwei Tagen „bevorschusst“. Die so gewonnene Liquidität kann sofort wieder in den Unternehmen der Kunden eingesetzt werden.

Mit ihrem Berater- und Partnernetzwerk bestehend aus Banken, Steuerberatern, Unternehmensberatern und Rechtsanwälten agiert die Dresdner Factoring AG in örtlicher Nähe zu ihren Kunden, um Finanzierung, Debitorenmanagement (inklusive Mahnwesen und Beitreibung) und Ausfallschutz optimal an deren Bedürfnissen anzupassen.

Zudem kann die Dresdner Factoring AG durch ihre Unabhänigkeit von Banken und langjährige Erfahrung in allen Branchen den Factoring-Service Neugründungen und jungen Unternehmen anbieten sowie Factoringverfahren auch im Restrukturierungsprozess und Insolvenzverfahren ermöglichen. Factoringkunden zahlen eine Gebühr, deren Höhe vom Jahresumsatz, der Anzahl der Rechnungen, der Debitorenstruktur, der Branche sowie dem Zahlungsziel der Kunden abhängig ist. Sie bewegt sich im Skontobereich. Für die vorfinanzierte Rechnungssumme erfolgt eine taggenaue Zinsabrechnung. Der Zinssatz für die Bereitstellung liegt bei marktüblichen Konditionen für Kontokorrentkredite.

Die Dresdner Factoring AG ist Mitglied im „Deutschen Factoring Verband e.V.” und unterliegt der Aufsichtsbehörde der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Bonn.

Dresdner Factoring erklärt warum sich Factoring lohnt:

financeAddsId: 
1688

Details
Typ Finanzdienstleister
Höhe der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Land der Einlagensicherung Nicht vorhanden
Beschreibung Einlagensicherung Der Anbieter unterliegt keinem eigenen Einlagensicherungssystem. Es handelt sich hierbei nicht um eine Bank, sondern um einen Vermittler/Dienstleister, welcher entweder die Kundengelder an anderer Stelle verwahrt oder dem Kunden keine Möglichkeit zur Geldanlage gewährt.
Einlagensicherungssystem Keine eigene Einlagensicherung
Auf BankingCheck.de: