Skip to main content

R+V

Die R+V Versicherungsgruppe wurde 1922 gegründet und ging aus den Selbsthilfevereinen von Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818 - 1888) und Hermann Schulze-Delitzsch (1808 - 1883) hervor, welche bereits Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden sind.

Der Hauptsitz der R+V Versicherung AG (Raiffeisen- und Volksbanken Versicherung) befindet sich im hessischen Wiesbaden und ist eine der größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands. Im Jahr 2012 beschäftigt sie insgesamt über 14.000 Mitarbeiter und betreut fast 8 Millionen Kunden in Deutschland.

Als genossenschaftlicher Versicherer umfasst das Produktportfolio Versicherungslösungen für Privat- und Firmenkunden, wie zum Beispiel Lebensversicherungen, Kranken- und Pflegeversicherungen, Kfz- Versicherungen, Rechtsschutzversicherungen sowie Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherungen.

Der Produktvertrieb findet zum Großteil in mehr als 13.500 Bankfilialen der Volks- und Raiffeisenbanken statt, welche durch R+V Außendienstmitarbeiter betreut werden. Des Weiteren verfügt die R+V Versicherung über ein Netz von Generalagenturen und Hauptvertretungen.

financeAddsId: 
377

Details
Typ Versicherung
Höhe der Einlagensicherung unbegrenzt
Land der Einlagensicherung Deutschland - DE
Beschreibung Einlagensicherung Einlagen sind durch die Protektor Lebensversicherungs-AG gesichert, die von allen namhaften Versicherungsgesellschaften getragen wird.
Einlagensicherungssystem Auffanggesellschaft Protektor Lebensversicherungs-AG
Auf BankingCheck.de:
BankingCheck User-Siegel: 4,0
Bewertungsanzahl11
Service, Beratung & Support4.0
Banking & Prozesse4.0
Gesamtbewertung4.0
Zeitraum:
Weiterempfehlung: 82 %
Gleichbleibender Trend